Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Künstliche IntelligenzFoto (Detail): © Adobe

One Zero Society

Jenseits von Technik-Euphorie und Kulturpessimismus ist die Digitalisierung gleichermaßen Wandel und Gestaltungsaufgabe. Gleichzeitig initiiert die Digitalisierung soziale Veränderungen und stellt die Zivilgesellschaft vor neue Herausforderungen. Die Goethe-Institute weltweit veranstalten unterschiedliche Projekte zur Digitalen Zivilgesellschaft, zur Postdigitalen Gesellschaft und untersuchen soziale Aufgaben, mit denen sich besonders Akteur*innen der Zivilgesellschaft auseinanderzusetzen haben. Unser Ziel ist unterschiedliche Meinungen zur Digitalisierung aus den Bereichen wie Kultur, Wissenschaft, Technologien für einen interkulturellen und interdisziplinären Dialog vorzustellen.

Weitere Artikel im Onlinemagazin des Goethe‑Instituts „Zeitgeister“

Digitale Technologien: kritische Meinungen


Digitale Technologien und die Zukunft


Künstliche Intelligenz und die Kunst


Egometer

Top