Filmvorführung Children’s Film Festival Seattle: Rocca verändert die Welt

Roca changes the World © Warner Bros Entertainment

So, 01.03.2020

Northwest Film Forum

1515 12th Ave
Seattle WA 98122

Das Goethe Pop Up Seattle kooperiert erneut mit dem Children’s Film Festival Seattle, um die diesjährige Auswahl an deutschsprachigen Kinderfilmen vorzustellen.
 
** Regisseurin Katja Benrath zu Gast **

 
Die 11-jährige Rocca ist clever, kreativ und tapfer. Sie lebt ganz allein, ungeachtet von Lehrkräften und Behörden. Und warum auch nicht? Ihr Vater, ein Astronaut, hat ihr ja alles beigebracht, was man zum Leben braucht. Rocca muss aber täglich für diese Unabhängigkeit kämpfen und allen zeigen, dass auch ein Kind die Fähigkeit besitzt die Welt zu ändern.
 
Dieser Film ist aufgrund der englischen Untertitel für Kinder ab 8 Jahren empfohlen, aber auch für jüngere Zuschauer mit Deutschkenntnissen geeignet.
 

Über die Filmemacherin:
Seit ihrer Jugend ist Katja Benrath vom Theater beeinflusst. Zuerst verfolgte sie darin auch eine Karriere und arbeitete für Pina Bauschs Tanzensemble. Später schloss sie ihr Studium in Gesang und Schauspielkunst in Wien ab. Dort entdeckte sie auch die Filmkunst. Unter Beifall der Kritik erhielt sie den Student Academy Award sowie die Nominierung für Best Live Action Short Film für ihren Kurzfilm Watu Wote / All of Us. Ihr inspirierender Film Rocca verändert die Welt brachte ihr 2019 den Deutschen Filmpreis – Bester Kinderfilm.
 
CFFS Poster © CFFS Über das Festival:
Das Children’s Film Festival Seattle ist ein kinematisches Spektakel, das die Besten und Cleversten im Bereich des Kinderfilmes feiert. Im 15. Jahr setzt das Festival einen Schwerpunkt auf unterrepräsentierte Geschichten, die Einfühlungsvermögen, Verständnis und eine nuancierte Sicht auf die Welt anregen.

Zurück