VR Ausstellung Virtuelles Bauhaus

Virtuelles Bauhaus Foto: © Goethe-Institut Boston

Sa, 07.09.2019 -
So, 29.09.2019

A+D Museum

Eine interaktive Ausstellung

Anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Bauhaus“ präsentiert das Goethe-Institut, in Partnerschaft mit dem A+D Museum, Virtual Bauhaus, eine interaktive Ausstellung über die bis heute nachwirkende deutsche Kunst-und Designschule mit Hilfe des Mediums Virtual Reality.

Virtual Bauhaus bietet Besucher*innen ein einzigartiges Erlebnis und transportiert sie in den architektonischen Raum des ikonischen Bauhaus Gebäudes in Dessau, das 1925/26 nach Entwürfen des ersten Schuldirektors Walter Gropius errichtet wurde – so wie es in den 20er Jahren existierte. In dieser, alle Sinne stimulierenden Umgebung werden die zentralen Ideen der Schule durch das Erkunden des architektonischen Innenraums für die Besucher*innen direkt erfahrbar.

Kreieren Sie eine Materialstudie im Werkstattraum, entdecken Sie die Studentenwohnheime, in denen die Studierenden lebten und arbeiteten, erleben Sie eine experimentelle Aufführung in der Bühnenwerkstatt, betreten Sie die ikonische Treppe des Gebäudes, das gleichzeitig als Kulisse für Fotoaufnahmen und Zeichenkurse diente und berühmt-berüchtigte Feiern beherbergte.

Im Sinne des Bauhauses erschließt Virtual Bauhaus mit modernster Technik neue Horizonte und bietet die Möglichkeit einer kostengünstigen Reproduktion und eines interaktiven Erlebnisses. Ziel der Ausstellung ist es nicht nur, den Besuchern weltweit die Möglichkeit zu geben, das Bauhaus hautnah zu erleben, sondern auch durch ein zeitgenössisches Medium die dauerhafte Relevanz einer der wichtigsten kulturellen Errungenschaften Deutschlands zu vermitteln. 

Virtual Bauhaus kann während der Öffnungszeiten besichtigt werden
Sonntags 12.00 - 19.00 Uhr
Mittwochs 14.00 - 18.00 Uhr
Donnerstags 14.00 - 20.00 Uhr
Freitags 14.00 - 20.00 Uhr
Samstags 12.00 - 19.00 Uhr
Sonntags 12.00 - 19.00 Uhr

 

Virtual Bauhaus wurde vom Goethe-Institut Boston in Kooperation mit Cologne Game Lab (CGL) der Technischen Hochschule Köln und einem Team von Bauhaus-Experten entwickelt.

Präsentiert im Rahmen einer Reihe von Veranstaltungen des Getty Research Institute, des Goethe-Institut Los Angeles, des A + D Museums und der WUHO Galerie (Woodbury University of Architecture), die im Laufe des Jahres an verschiedenen Orten in Los Angeles veranstaltet werden. „Bauhaus at the Getty“ umfasst die Ausstellung Bauhaus-Beginnings, die Filmreihe Bauhaus on Screen und das digitale Projekt Bauhaus: Building the New Artist. Das Goethe-Institut Los Angeles präsentiert die interaktive Ausstellung Virtuelles Bauhaus im A + D Museum und die Fotoausstellung bauhaus.photo in der WUHO-Galerie. Virtual Bauhaus und bauhaus.photo werden als Teil von Wunderbar Together: Das Jahr der deutsch-amerikanischen Freundschaft 2018/19 - eine vom Auswärtigen Amt geförderte, vom Goethe-Institut umgesetzte und vom Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) unterstützte Initiative, veranstaltet.


APLUSD-wunderbartogether-logos © A+D Museum

Zurück