Paneldiskussion Queer/ing Archives

Queer/ing Archives © Botts Collection, JD Doyle Archive, Spinnboden, Schwules Museum

Fr, 04.09.2020

Online

LGBTIQ+ Archive und Archivierungspraktiken in Houston und Berlin.

Wir laden Sie zu einem Gespräch über LGBTIQ+ Archive und Archivierungspraktiken mit Perspektiven aus Berlin und Houston ein. Unsere Gäste sind Dr. Peter Rehberg (Archiv- und Sammlungsleiter des Schwules Museums), Lara Ledwa (Gender Studies-Wissenschaftlerin am Lesbenarchiv und Bibliothek Berlin), Harrison Guy (Gründer des Charles Law Community Archive am African American Library am Gregory School) und Emily Vinson (audiovisuelle Archivarin und Kuratorin an den Bibliotheken der University of Houston). Das Gespräch wird von Dr. Brian Riedel (Associate Director des Center for the Study of Women, Gender, and Sexuality an der Rice University) moderiert.
 
Diese Veranstaltung findet am 4. September um 13 Uhr CST auf Zoom und Facebook Live statt. Bitte registrieren Sie sich im Voraus unter dem folgenden Link, um an der Zoom-Sitzung teilzunehmen. Um das Gespräch über Facebook Live zu streamen, besuchen Sie unsere Seite hier
 
Registrieren
Diese Veranstaltung ist Teil des Projekts Queer as German Folk, das den aktuellen Stand des Diskurses zur queeren Bewegungsgeschichte in Deutschland und in den USA für eine weltweite Öffentlichkeit zugänglich macht. Die digital modifizierte Version der Ausstellung Queer as German Folk und das Rahmenprogramm werden vom Goethe-Institut und den Goethe Pop Ups in Nordamerika in Kooperation mit dem Schwulen Museum Berlin (SMU) präsentiert.

Zurück