Aktuelle Projekte

2021

New Olds © ifa

New Olds

Die Designausstellung new olds thematisiert das Spannungsfeld zwischen Tradition und Innovation. Insgesamt 60 Objekte zeigen Redesign und Readymade, traditionelle Verarbeitung neuer Materialien und Transformation von Designklassikern.

Online-Übersetzerseminar im Rahmen des Literaturprojekts „Grand Tour Zentralasien“ © Goethe-Institut

Grand Tour Zentralasien

Online-Übersetzerseminar im Rahmen des Literaturprojekts „Grand Tour Zentralasien“.
Seminarleitung: Literaturübersetzerin und Literaturwissenschaftlerin Hafiza Kuchkarova und Lyrikerin Tillaniso

2020

Studienbrücke Deutschland © fotolia/Foto: Jacob Lund

STUDIENBRÜCKE USBEKISTAN

Deutschland gehört zu den Top 3 der beliebtesten Studienstandorte für internationale Studierende. Kein Wunder: ein Studium in Deutschland ist Ausbildung auf höchstem Niveau – die optimale Grundlage für eine erfolgreiche Karriere im Heimatland und weltweit. 

Digitale Kinderuni © Foto: Goethe-Institut

Digitale Kinderuni

Die deutsche Digitale Kinderuniversität (KINDERUNI) ist ein kostenloses Bildungsprojekt des Goethe-Instituts für Kinder von 8 bis 12 Jahren. Es bietet die Möglichkeit, unterschiedliche Wissensbereiche kennenzulernen und Kinder in spielerischer Form mit der deutschen Sprache bekannt zu machen.

Umwelt macht Schule © Fotolia

Umwelt macht Schule

Umwelt macht Schule“ lädt Jugendliche ein, beim Umweltschutz aktiv zu werden und am Wettbewerb teilzunehmen. Die nächste Bewerbungsrunde wird später angekündigt.

Höre Dir hier den neuesten Popcast an! © Goethe-Institut | Illustration: DOON 東

Popcast - Qualitätspop made in Germany

Gemeinsam mit Zündfunk, dem Szenemagazin des Bayerischen Rundfunks, präsentiert das Goethe-Institut im Popcast neue Musik abseits der Charts: Qualitätspop made in Germany. Höre Dir gleich den neuesten Popcast an...

Weißer Schriftzug Europoly auf schwarzem Hintergrund

Europoly

Europoly nimmt die veränderten Lebensrealitäten in Europa ins Visier – im Theater, in Filmen, auf unserer Website – und fragt danach, wie die Krise Menschen, Kulturen und den Alltag beeinflusst hat.