Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Colombo
The Packet, Künstlerkollektiv

Nun ist die Zeit gekommen, den Schmerz all derer zu verstehen, die überall auf der Welt vor, während und nach COVID 19 gelitten haben, leiden und auch künftig leiden werden. Es ist ein Schmerz, der sich nicht in Worte fassen lässt, also sollten wir uns stattdessen alle auf die Hoffnung konzentrieren, dass es eine bessere Zukunft nicht nur ohne das eine Virus, sondern auch ohne die Viren von Krieg, Rassismus, fehlender Empathie oder mangelndem Respekt für die Umwelt geben kann.

Von The Packet

The Packet © The Packet Bei der Wahl der Frage „Was sehen wir?“ schöpfen wir aus der direkten Erfahrung, aus Mikromomenten, die sich im Unmittelbaren befinden. Statt zu sprechen, sprechen wir von einander und miteinander. Wir leiden unter der Erschöpfung, die durch unaufhörliche „Hot Takes“, provokative Kommentare, hervorgerufen wird, wir unterhalten uns und stellen Fragen und widersetzen uns dem Theoretisierungsdrang.
 


 

Top