Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Digitale Gesellschaft
Demokratie und Öffentlichkeit in der digitalen Gesellschaft

DigiGell 05.02.2021
© Goethe-Institut Hanoi

Diskussion | 05.02.2021, 19 Uhr
Live am Goethe-Institut, Hanoi und online über Zoom
Einlass um 18:30 Uhr
Beginn um 19 Uhr

Online über Zoom
Beginn um 18:45 Uhr
Zoom-Link zur Diskussion

Bitte teilen Sie uns Ihr Feedback zur letzten Veranstaltung mit
Ihr Feedback

Was passiert mit den zentralen Werten demokratischer Gemeinwesen wie Freiheit, Gleichheit und Wahrheit in der digitalen Gesellschaft: Erleben wir ihre Stärkung durch mehr Partizipation und Interaktion oder gerade ihren Niedergang durch Fragmentierung und Beschleunigung? Gewinnen Bürgerinnen und Bürger mehr Einfluss oder werden sie zum Spielball neuer Kräfte im Netz? Wie erfüllt die Öffentlichkeit ihre Funktion der gesellschaftlichen Selbstverständigung in Zeiten von Hate Speech und Fake News? Wer trägt Verantwortung im Netz für die Verwirklichung gesellschaftlicher Erwartungen? Ist Facebook ein Medienunternehmen – und wie müssen sich traditionelle Medien weiterentwickeln?
ORIGINAL VORTRAG AN DEM ALEXANDER VON HUMBOLDT INSTITUT FÜR INTERNET UND GESELLSCHAFT (HIIG)

Experten

  Gastgeber  
  Nguyen Thi Thuy Hang © Nguyen Thi Thuy Hang Dr. Tran Nguyen Khang © Tran Nguyen Khang
  Dr. Nguyen Thi Thuy Hang Dr. Tran Nguyen Khang
  Gast  
  Christoph Neuberger Foto (Abschnitt): © Weizenbaum-Institut.Kay Herschelmann  
  Prof. Dr. Christoph Neuberger  

Top