Kinderstadt: Juni 2019

Kinderstadt © Studio Punkt

Im Juni wird der Jugendhügel in Plovdiv zur Stadt der Kinder, nach den Ideen der Kinder gestaltet. Jedes Wochenende von 11-17 Uhr bietet die Architekturwerkstatt für Kinder Workshops für Kinder unterschiedlichen Alters an. Mit Hilfe von Architekt*innen und ökologischen bzw. recycelten Materialien können sie auf dem Jugendhügel verschiedene Modelle und Strukturen in Lebensgröße bauen.


„Wir bauen zusammen“ ist ein Projekt der deutschen Künstler Martin Kaltwasser und Maik Ronz. Veranstalter des Projekts ist das Goethe-Institut Bulgarien. Hauptpartner: Atelie-3, Architekturwerkstatt für Kinder, Plovdiv 2019, Open Spaces. Mit Unterstützung der Wilo Foundation.

PROGRAMM DER WERKSTÄTTE

Ort: Die Wiese des Jugendhügels zum ehemaligen Pionierheim

1. Juni – Kinderstadt
10-18 Uhr
Alter: unbegrenzt

Achtung! Kinder bauen eine Stadt! Am 1. Juni laden wir die Kinder aus Plovdiv ein, gemeinsam eine Stadt für Kinder zu bauen. Hier werden Kinder als Architekten und Bauherren aktiv und mit Unterstützung von Fachleuten in die Stadtplanung einbezogen. Zusammen bauen sie eine eigene Stadt aus Holz, recycelten Baustoffen und Industriematerialien.


8. und 9. Juni – Geodätische Kuppel
11-17 Uhr
Alter: 6-12 Jahre

Wir werden über Kuppeln reden und wie sie ohne innere Streben belastbar sind. Wir werden die Forschungen des amerikanischen Architekten Buckminster Fuller und seine Idee kennenlernen – Städte in riesige geodätische Kuppel einzuschließen. Wir werden unsere Interpretation ausschließlich aus Dreiecken erstellen und versuchen alle anwesenden einzuschließen.


15. und 16. Juni – Brücke
11-17 Uhr
Alter: 6-12 Jahre

In dieser Übung werden wir herausfinden , was die Brücke über dem Fluss stabil hält. Wir werden der Kreativität des großen Erfinders, Architekten und Bildhauers Leonardo da Vinci begegnen. Wir werden interessante Beispiele von Brücken betrachten und mit verschiedenen Bauformen experimentieren und diese bei unterschiedlichen Belastungen testen. Jedes Kind wird ein Modell einer Brücke aus Eisstängeln herstellen und schließlich werden wir gemeinsam eine echte Holzbrücke, von Leonardo inspiriert, erschaffen.


22. und 23. Juni – Zeltstrukturen
11-17 Uhr
Alter: 6-12 Jahre

Wir werden darüber sprechen, was Gebäude zum Fallen bringt, warum der dreibeinige Hocker aufrecht steht und was die Brücke über den Fluss hält. Wir werden uns ansehen, wo die Menschen auf der ganzen Welt in Zelten leben und welche Formen diese haben können. Wir werden Modelle erstellen, die dann schließlich in eine echte Zeltstruktur in Lebensgröße verwandelt werden.


29. und 30. Juni – Modell eines Baumhauses
11-17 Uhr
Alter 6-12 Jahre

Hast du schonmal davon geträumt, wie die Vögel zwischen den Zweigen der Bäume zu leben und dein eigenes Baumhaus zu erdenken und zu bauen? Wenn ja, dann ist das die richtige Übung für dich. Wir werden mit Eisstängeln, Ästen, Bambusspießen, Bindfäden, Wellpappe und anderen natürlichen Materialien Miniaturmodelle erstellen.