Ausschreibungen

100% Acrylic Art Guards by Agata Olek Foto: See-ming Lee (CC BY-SA 2.0, adapted. https://flic.kr/p/74nvMv)

Auf dieser Seite bieten wir eine aktuelle interdisziplinäre Auswahl an internationalen und nationalen Ausschreibungen für Wettbewerbe, Preise, Ausstellungen, Awards, Anträge, Residenzen und Stipendien für Künstler*innen, Schriftsteller*innen, Kurator*innen und Übersetzer*innen.

Wenn Sie eine Ausschreibung haben, die Sie gerne unserer Liste hinzufügen möchten, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Die Ausschreibungen werden regelmäßig aktualisiert.
 

Bewerbungsschluss: 21.02.2021
Open Call - CROWD international dance exchange

CROWD, das Residenzprogramm für Tanz, wird zusammen mit europäischen Partnerorganisationen angestoßen. Das Forschungsprogramm hat es sich zum Ziel gesetzt, Tänzer*innen mit einer bereits etablierten Praxis in gemeinschaftlich engagiertem Tanz (community engaged dance making) zu fördern.

Bewerbungsschluss: 31.01.2021
Open Call für Kuratoren – Popup Goethe Iceland

Das Goethe-Institut London sucht ein kuratorisches Duo für die Konzipierung und Koordinatio von PopUp Goethe Island mit einer Projektlaufzeit von März 2021 bis September 2022.

Bewerbungsschluss 21.01.2021
Radio Art Residency

Die Radio Art Residency ist ein internationales Stipendienprogramm für künstlerische Praxis im Radio. Das Programm bietet zweimal im Jahr einen dreimonatigen Aufenthalt in Weimar für Künstler*innen aus nicht-deutschsprachigen Ländern. Das Programm richtet sich an Künstler*innen, die im Feld der akustischen und zeitbasierten Kunst arbeiten (Radio-, Performance- und Klangkünstler*innen). Bewerben können sich Künstler*innen aus dem nicht-deutschsprachigen Ausland und ohne Wohnsitz in Deutschland. 

Bewerbungsschluss: 28.02.2021
Forecast - Edition 6, Mentorship

Zu den diesjährigen Mentor*innen gehören die Architektin Tatiana Bilbao, die Digitalexpertin Francesca Bria, die experimentelle Sängerin und Komponistin Sofia Jernberg, die Comic-Künstlerin Ulli Lust, die Choreographin Mathilde Monnier sowie der Künstler Emeka Ogboh.
Künstler*innen und Kreative aus unterschiedlichsten Feldern sind aufgerufen, sich mit Projektideen zu bewerben, die von der Expertise eines oder einer der Mentor*innen profitieren können. Erfolgreiche Bewerber*innen erhalten zu dem Mentoring ein Produktionsbudget und ein Honorar. 

Bewerbungsschluss 05.02.2021
Naturgeschichte entkolonisieren

Die Delfina-Stiftung offeriert in Partnerschaft mit dem Horniman Museum and Gardens in UK ansässigen Künstler*innen eine dreimonatige Residenz. Besagte Residenz konzentriert sich auf das Thema Entkolonialisierung von Naturkunde und der Erstellung eines neuen Kunstwerkes für den Bereich "Inspiration durch Natur".

Bewerbungsschluss 01.03.2021 für Projektbeginn in der 2. Jahreshälfte 2021
The Art of Bringing Europe Together

Allianz Kulturstiftung sucht Projekte, die aus einer künstlerischen Perspektive über den eigenen Wirkungskreis hinausblicken, die neue, ungewöhnliche Allianzen eingehen und möglichst unterschiedliche Akteur*innen ansprechen und miteinander kooperieren lassen. Interessant sind Projekte im Schnittbereich von Kunst und Digitalisierung, die inklusive und partizipative Angebote entwickeln.

Bewerbungsschluss: Offen
Musik: Virtuelle Partner-Residenzen

Mit dieser Ausschreibung reagiert das Goethe-Institut auf die dadurch veränderten Arbeitsbedingungen in der Musikszene, um den internationalen Austausch und die Zusammenarbeit aufrechtzuerhalten und zu stärken. Zur Vorbereitung von internationalen Kooperationsprojekten im Bereich Musik ist ab sofort die Förderung von virtuellen Partner-Residenzen möglich.