Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1) Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
EU4Culture - Kulturförderung in den Ländern der Östlichen PartnerschaftFoto (Ausschnitt): Jeremy Bishop / Unsplash

Kulturförderung in den Ländern der Östlichen Partnerschaft
EU4Culture

In einem Konsortium mit dem Danish Culture Institute, den Czech Centres und dem Institut Français in Georgien, setzt das Goethe-Institut das EU-Förderprojekt „EU4Culture“ um. Das EU4Culture-Projekt zielt darauf ab, die Kultur und soziale Entwicklung in den Ländern der Region der Östlichen Partnerschaft zu fördern.

Das Projekt stellt die Kultur und die Kreativwirtschaft, in den Mittelpunkt, die alle ein großes Potenzial für eine nachhaltige Politik mit breitem Einfluss haben. Das Projekt begann am 1. Januar 2021 und endet am 31. Dezember 2024.

Zugdidi, Dadiani Palace, People Irakli Chelidze

19/09/2022
Zugdidi has become the EU4Culture winner city and will implement the Cultural Development Strategy

Zugdidi won the #EU4Culture competition and has been awarded up to €300,000 from the European Union to implement the Cultural Development Strategy.

Kutaisi, Poti and Zugdidi EU4Culture

10.06.2021, 10:00-11:30
EU4Culture: Three Georgian cities selected to prepare Cultural Development Strategies

Within the framework of the EU4Culture project Kutaisi, Poti and Zugdidi will receive grants of up to 30 000 € to prepare city Cultural Development strategies.

EU4Culture: Call for mobility scheme for artists and Cultural professionals Photo by Markus Spiske on Unsplash

Deadline: 31 August 2022
EU4Culture: Call for mobility scheme for artists and Cultural professionals

EU4Culture announces its 2nd call for mobility grants to support Artists and Cultural Professionals.

Leute in einem hellen Raum Foto: Luca Bravo / Unsplash

Grant Call für Nicht-Kapitalstädte

Das EU-finanzierte Projekt „EU4Culture“ startet einen Call für Städte in Armenien, Aserbaidschan, Georgien, der Republik Moldau und der Ukraine.


Kontakte

Khatia Tchokhonelidze

Projektkoordinatorin in Georgien
Khatia.Tchokhonelidze@goethe.de

Top