Jean Pierce über ihren Großonkel John Joseph O' Keeffe

Grabstein auf Hill 10 Friedhof Gallipoli
Grabstein auf Hill 10 Friedhof Gallipoli | Foto: Jean Pierce

Rekrutiert 1915, bevor er nach Sulva Bay, Gallipoli ging. Hauptgefreiter John Joseph O’Keefe des 7. Bataillons der Royal Dublin Fusiliers, Registrationsnummer 13836.
Geboren in Limerick am 27. November 1894. Er erlag seinen Wunden am 17. August 1915 in den Dardanellen. Verwundet wurde er bei dem verzweifelten Angriff, der zur Eroberung von Dublin Hill führte.

Nachruf im Irish independent newspaper Nachruf im Irish independent newspaper | Quelle: Jean Pierce Mein Name ist Jean Pierce (geborene O’Keefe). Er war mein Großonkel. Er arbeitete für die Independent Newspapers.
Ich erfuhr von ihm, weil mein Vater Desmond O’Keefe, sein Neffe, oft vom Ersten Weltkrieg und dem Opfer der Royal Dublin Fusiliers sprach. Mein Großonkel war ein gutmütiger Mensch und war sehr beliebt.
Er wurde auf dem Hill 10 Friedhof Gallipoli begraben.

Ich bin sehr stolz auf all seine Tapferkeit.