Installation Narratives in boundless space

Narratives in boundless space Foto: Städelschule Achitecture Class (SAC)

13. - 17. November 2018
Eröffnung: 12.11.2018, 18:00 Uhr

S.a.L.E. Docks

Magazzini del Sale
Dorsoduro 265
Venedig

Im Rahmen von Performing Architecture 2018

Narratives in boundless space

Johan Bettum, Stefan Wieland, Yara Feghali with Marco Baravalle, Piter Perbellini and Architecture and Aesthetic Practice

Narratives in boundless Space beinhaltet dramatische Reflexionen in virtueller Realität über Venedig im Zeitalter des Hyper-Konsums von Bildern. Die Installation zeigt 9 Projekte, gestaltet durch die Studierenden der Städelschule Architecture Class unter Leitung von Johan Bettum. Die Projekte werden in der Installation auf physischen Inseln unter schwebenden Wolken präsentiert – beide digital abstrahiert vom städtischen Gewebe Venedigs.

Konzept und Design: Marco Baravalle und Piter Perbellini (S.a.L.E.-Docks), Stefan Wieland und Johan Bettum mit Soonam Lee und André Zakhia (Städelschule Architecture Class).  
Akustische Beratung: Johannes Helberger, KLING KLANG KLONG.
Projekte: Prateek Bajpai, Soubhi Baraghit, Mijail Alexei Franulic Sippa, Haewook Jeong, Suyoung Ko, Soonam Lee, Amelia Marek, Panagis Marketos, Yeon Joo Oh, Jun Eui Song, Chawapol Watcharasukarn, André Zakhia.
 

Zurück