Procesos en Diálogo

Procesos en Diálogo

Das Kollektiv der Mecedora lädt Sie ein, sich für das Lab: Procesos en Diálogo zu bewerben. Dieses Event wird in Zusammenarbeit mit dem Centro Cultural de Tijuana, dem Goethe-Institut und dem Centro Cultural de España von September bis Oktober 2018 in Tijuana und Mexiko-Stadt stattfinden.

Das Lab: Procesos en Diálogo verfolgt das Ziel Künstlern oder Gruppen eine Möglichkeit zu bieten, um an der Stückentwicklung zu arbeiten und eine Verbindung zwischen Künstler, Publikum und Gemeinschaft aufzubauen. Insbesondere wird sich durch Praxiserfahrungen und Feedback mit der Relevanz des Begriffes des Prozesses für die Entwicklung von Kreativität, neuen Ideen und Strategien auseinandergesetzt.
 
Dieses Jahr werden die Teilnehmer von einem breiten Programm profitieren, welches von dem Kollektiv der Mecedora und eingeladenen Gästen begleitet wird. Im Rahmen des Programmes werden verschiedene Werke der Szene vorgestellt, mit dem Ziel einen Austausch zu den eigenen Interpretationen anzuregen.
 
Durch die Möglichkeit vor einem Publikum das Work in Progress aufzuführen, können die Teilnehmer an Ideen, Fragen und Formaten, welche im Laufe des Projektes besprochen wurden, weiter arbeiten.
 
Durch das Einbinden der Zuschauer wird die Kreativität außerdem weiter angeregt.
 
 

Teilnahmebedingungen

Personen jeder Nationalität können teilnehmen. Für die Prozesse im Dialog werden bis zu 6 Werke oder Projekte verschiedener Disziplinen präsentiert, welche noch nicht vollständig sind und sich mit der Darstellung des Körpers auf der Bühne befassen. Die Werke dürfen maximal 20 Minuten dauern. Um in der Auswahl berücksichtigt zu werden, ist es verpflichtend an allen Aktivitäten teilzunehmen, welche mit der Vorführung des eigenen Werkes zu tun haben.
 
Die einzureichenden Unterlagen umfassen:
1. Beschreibung des Projektes, Thema, Rechtfertigung, Methodologie, etc. (halbe Seite max.)
2. Lebenslauf des Künstlers, des Kollektivs oder der Gruppe (viertel Seite max.)
3. Künstlerische Disziplin, zu welcher das Projekt gehört
4. Technische Anforderungen
5. Fotos des Entwicklungsprozesses und Nachweise im Internet von vorherigen Arbeiten
 
Die Interessierten müssen ihre Bewerbung in einem einzigen PDF File an die Emailadresse: convocatoria@lamecedora.org schicken, mit dem Betreff: Convocatoria Procesos en Diálogo 2018 und der entsprechenden Stadt der Teilnahme.
 
Tijuana:
Bewerbeschluss 31. Juli (23:59)
Workshop vom 5.-9. September
 
Mexiko-Stadt:
Bewerbeschluss 31. August (23:59)
Workshop vom 22.-26. Oktober