Bewerbung

Anleitung zum Ausfüllen des Bewerbungsformulars für Präsenzseminare

Jetzt gehen Sie bitte auf das Bewerbungsformular und speichern Sie es auf Ihrem Computer unter folgendem Dateinamen
Land_Familienname_Vorname_GI 
(z.B. Russland_Iwanowa_Olga_GI), indem Sie im Menü auf „Datei“>“speichern unter“>“speichern“ gehen (в меню «файл» > «сохранить как» > «сохранить»).

ACHTUNG: Um das Formular ausfüllen zu können, benötigen Sie das Programm Acrobat Reader 7.0 oder höher. Wenn Sie dieses Programm auf Ihrem Computer nicht haben, laden Sie es herunter:
Download Acrobat Reader

Ausfüllen des Bewerbungsformulars

Sie haben das Bewerbungsformular heruntergeladen und unter „Land_Familienname_Vorname_GI“ gespeichert. 

Beachten Sie bitte, dass die dritte Seite komplett von Ihnen unbearbeitet bleiben soll. 

Grundsätzlich gilt für das Ausfüllen folgende technische Regel: entweder müssen Sie mit dem Kursor auf das zu bearbeitende Feld gehen (in diesem Fall blinkt der Kursor am Anfang dieses Feldes, d.h. man kann jetzt dort Daten eintragen) oder auf das entsprechende Quadrat (da erscheint statt einer Faust eine Hand mit dem ausgestreckten Zeigefinger, d.h. es kann angeklickt werden).

Vom Stipendiaten auszufüllen:

1. Angaben zur Person
  • Klicken Sie auf die entsprechende Anrede.
  • Wenn Sie einen Titel (z.B. Dr., Prof., usw.) haben, wählen Sie diesen ebenso mit einem Klick.
  • Geben Sie bitte unter Staatsangehörigkeit „Russische Föderation“ an.
  • Tragen Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen wie im Reisepass eingetragen ein.
  • Geben Sie Ihre Postadresse an, an die Sie sicher Briefe bekommen können.
  • Geben Sie unter Staat „Russische Föderation“ an.
  • Geben Sie unbedingt Ihre Telefonnummern an, unter denen Sie schnell erreichbar sind (möglicherweise Handynummer). Vergessen Sie bitte nicht, die Vorwahl Ihres Wohnortes (код города) anzugeben.
  • Geben Sie bitte unbedingt eine sichere E-Mail-Adresse an, unter der Sie wirklich erreichbar sind und die Sie auch regelmäßig prüfen, da Sie unsere Antwort auf Ihre Bewerbung nur auf diesem Wege erhalten!
2. Deutsche Sprachkenntnisse

Machen Sie einen Einstufungstest, falls Sie nicht genau wissen, welchem Sprachniveau Ihre Sprachkenntnisse nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen entsprechen. Geben Sie bitte danach das entsprechende Niveau Ihrer Sprachkenntnisse an. 

3. Seminarwahl

Wählen Sie Ihre drei Seminarwünsche aus einem Seminartyp aus, das heißt: nur DLP / DLSE oder L1 / MDS1 / FSE1 (die Reisekosten werden von den Stipendiaten übernommen) oder L2–3 oder MDx2–4 oder FSE2 oder MDSE0 – MDP0 (Fernlehre). Berücksichtigen Sie dabei Ihre Deutschkenntnisse!

Fortbildung: Alle Angebote, Termine und Preise 2016

Tragen Sie bitte die drei ausgewählten Seminare ein, indem Sie sie aus der in jedem Feld angegebene Liste mit einem Klick auswählen.

4. Tätigkeit 

Hier geben Sie Ihre Tätigkeit an, die Sie schwerpunktmäßig ausüben. 

5. Angaben zu Unterbringung

Beantworten Sie die Fragen, indem Sie „ja“ oder „nein“ anklicken.

6. Aufenthalte in Deutschland

Falls Sie schon einmal längere Zeit in Deutschland verbracht haben, klicken Sie bitte „ja“ an und geben dann die nähere Information zu Ihrem Aufenthalt an.

7. Fortbildungen

Tragen Sie bitte in diesem Feld nur die allerwichtigsten Fortbildungsveranstaltungen ein, die Sie in den letzten fünf Jahrenbesucht haben. Die Fortbildungen in den deutschsprachigen Ländern sind unbedingt einzutragen!

8. Darstellung der Tätigkeit/Begründung der Seminarwahl 

Beachten Sie bitte, dass alle Felder auf dieser Seite begrenzt sind. Formulieren Sie bitte deswegen Ihre Sätze ganz präzise und konkret und versuchen Sie, nur auf das Wesentliche einzugehen.

9. Begründung der Seminarwahl

Erklären Sie, warum Sie die ausgewählte Fortbildung brauchen.

10. Bestätigung der Bewerbung für ein Stipendium des Goethe-Instituts
  • Klicken Sie die Bewerbungsvoraussetzungen an und lesen Sie diese bitte aufmerksam durch. Danach klicken Sie bitte auf der Seite unten das grüne Kästchen „bitte bestätigen“ an.
  • Bestätigen Sie bitte mit einem angekreuztem „Ja“ Ihr Einverständnis über die Verbindlichkeit der Bewerbung und Ihrer Abkömmlichkeit zu allen angegebenen Terminen.
  • Klicken Sie die Datenschutz- und Einwilligungserklärung an und lesen Sie diese bitte aufmerksam durch. Danach klicken Sie bitte auf der Seite unten das grüne Kästchen „bitte bestätigen“ an.
Ganz wichtig: Vergessen Sie bitte nicht, den Ort, das Datum und Ihren Namen unten auf der zweiten Seite anzugeben. 

Somit haben Sie das Bewerbungsformular erfolgreich ausgefüllt! 

Speichern Sie bitte die Datei noch einmal, damit die eigetragenen Daten nicht verloren gehen. Dann senden Sie es zusammen mit anderen Unterlagen an entsprechendes Goethe-Institut in Russland.

Zusagen und Absagen werden Ende Dezember 2015 ausschließlich per E-Mail verschickt!