Filme | 11+ Amelie rennt

Amelie rennt © Lieblingsfilm Martin Schlecht

Sa, 27.03.2021

Kino „Oktjabr“, Saal 4

Nowjij Arbat, 24
Metro: Smolenskaja, Arbatskaja
121069 Moskau

Tickets Nach dem Film findet das Quiz „Was weiß ich über Deutschland?“ statt.

Deutschland/Italien, 2017, 97 Min.

Regie: Tobias Wiemann
Drehbuch: Natja Brunckhorst
Kamera: Martin Schlecht
Schnitt: Andreas Radtke
Produktion: Philipp Budweg, Thomas Blieninger, Martin Rattini
Darsteller*innen: Mia Kasalo, Samuel Girardi, Susanne Bormann, Denis Moschitto
 
Amelie ist 13 Jahre alt und eine waschechte Großstadtgöre aus Berlin. Ein Aufenthalt in einer speziellen Klinik in Südtirol soll der Asthmakranken helfen, mit ihrer Krankheit besser umgehen zu lernen – zu ihrem Missfallen. Amelie reißt aus und trifft in den Bergen auf den Südtiroler Jungen Bart. Gemeinsam erkunden die beiden die Umgebung und die Berge und lernen, was echte Freundschaft ist.
 

Auszeichnungen:

  • Bester Kinderfilm, Deutscher Filmpreis (LOLA), 2018
  • Preis der Europäischen Kinderfilmvereinigung ECFA, Internationales Filmfestival für Kinder und junges Publikum SCHLINGEL, 2017
  • Bestes Drehbuch, Bester Kino-/Fernsehfilm, Preis des Thüringer Ministerpräsidenten für beste Regie, Goldener Spatz, 2017
  • NDR-Filmpreis, Internationales Filmfest Emden-Norderney, 2017
  • Bester Kinderfilm, AG Kino – Gilde der Filmkunst- und Programmkinos, 2017
  • FBW-Prädikat 2017: „Besonders wertvoll“
  • Lobende Erwähnung, Generation Kplus, Berlinale, 2017
 

Zurück