Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Panelteilnehmer*in Mexiko
Sayak Valencia

Porträt von Sayak Valencia Foto: Liliana Falcón Sayak Valencia (Tijuana, 1980) promovierte in Europa über feministische Philosophie, Theorie und Kritik an der Universidad Complutense Madrid. Sie leitet die Forschungsprofessur in der Abteilung für Kulturstudien des Colegio de la Frontera Norte und ist Mitglied des Nationalen Forschersystems, Stufe 1. 

Sie hält Vorträge und Seminare zum Thema Gore-Kapitalismus, Trans-Feminismus, Chicano, postkolonialer Feminismus, Queer-Kunst und Queer Theory an verschiedenen Universitäten in Europa, den Vereinigten Staaten und Lateinamerika.

Ihre neuesten Buchveröffentlichungen sind: Gore Capitalismo (2018, MIT Press; Capitalismo Gore, Paidós 2016 und Melusina, Barcelona, 2010) und Adrift´s Book (Aristas Martínez, Badajoz, 2012).

Top