Land Acknowledgement

Als Goethe-Institut Chicago erkennen wir Land Acknowledgement als eine traditionelle Praxis der indigenen Bevölkerung an, um uns daran zu erinnern, dass wir mit dem Land verbunden und von ihm abhängig sind, und dass wir hier zu Gast sind. Chicago ist das traditionelle Heimatland des Council of the Three Fires: die Odawa, Ojibwe und Potawatomi Nationen. Viele andere Nationen wie die Miami, Ho-Chunk, Menominee, Sauk und Meskquaki bezeichnen diese Region ebenfalls als ihr Zuhause.

Die indigene Bevölkerung nennt diese Gegend nach wie vor ihr Zuhause und heute beheimatet Chicago die sechstgrößte städtische indigene Gemeinschaft, die ihr Erbe, ihre Traditionen und die Pflege des Landes und der Wasserwege praktiziert. Trotz der vielen Veränderungen, die die Stadt erlebt hat, erkennen sowohl unsere indigene Gemeinschaft als auch die des Goethe-Instituts Chicago die Bedeutung des Landes und dieses Ortes, der schon immer Heimat für viele verschiedenen Hintergründen und Perspektiven war. Als Ausdruck dieses Engagements führen wir fortlaufend Aufklärungsarbeit durch und erweitern unsere öffentlichen Programme zu diesen Themen.

Ein Land Acknowledgement sollte mehr sein als das; es sollte ein Aufruf sein, die eigene Beziehung zur Umwelt und zur Geschichte aller Völker zu überdenken. Diese Feststellung wurde in Zusammenarbeit mit dem Center for Native American and Indigenous Research an der Northwestern University formuliert, um allen zu helfen ihre Beziehungen zur Stadt, zum Land und zur Umwelt zu überdenken.

Warum ist die Anerkennung von indigenem Land wichtig?

"Es ist wichtig, die langjährige Geschichte zu verstehen, die dazu geführt hat, dass man auf dem Land lebt und zu versuchen seinen Platz innerhalb dieser Geschichte zu verstehen. Land Acknowledgement existieren nicht in einer Vergangenheitsform oder in einem historischen Kontext: Kolonialismus ist ein aktueller, fortlaufender Prozess und wir müssen ein Bewusstsein für unsere gegenwärtige Beteiligung entwickeln." - Northwestern University (Quelle: Native Governance Center, aus dem Englischen übersetzt)

"Wenn wir über Land sprechen, ist Land ein Teil von dem, was wir sind. Es ist eine Mischung aus unserem Blut, unserer Vergangenheit, unserer Gegenwart und unserer Zukunft. Wir tragen unsere Vorfahren in uns und sie sind um uns herum. So wie ihr alle." - Mary Lyons, Leech Lake Band of Ojibwe (Quelle: Native Governance Center, aus dem Englischen übersetzt)


 

Hilfsquellen