Praktikum
Hanoi

Geschäftsleute laufen in einer Reihe über eine Weltkarte © Goethe-Institut

Das Goethe-Institut Vietnam bietet für Student/innen in höheren Semestern die Möglichkeit eines Praktikums in Hanoi oder in Ho Chi Minh City. Die Dauer eines Praktikums beträgt 3 oder 6 Monate. Praktikant/innen erhalten einen Einblick in die Arbeit eines Goethe-Instituts, beteiligen sich an Planung und Umsetzung von Kulturprogrammen, übernehmen Aufgaben in der Sprachkursarbeit oder in der Bildungskooperation Deutsch.
 
Sollten Sie Interesse an einem Praktikum im Goethe-Institut Vietnam haben, dann bewerben Sie sich bitte online.

Bereiche und Tätigkeiten

Das Goethe-Institut Vietnam bietet Praktikumsplätze in den folgenden Bereichen an.

Tätigkeitsfelder für Praktikanten/innen:
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Mitwirkung bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Texte und Bilder für Webseite, PR-Materialien und Veranstaltungsdokumentation sowie für Pressekonferenzen
  • Recherchen für geplante Projekte
  • Betreuung von Künstlern und Experten
Tätigkeitsfelder für Praktikanten/innen:
  • Einblicke in den Sprachkursbetrieb und das vietnamesische Schulwesen gewinnen
  • Begleitende Aktivitäten für Sprachkursteilnehmer und Schulen mitgestalten und durchführen
  • Mitwirkung bei der Organisation, Durchführung und Dokumentation von Projekten und Veranstaltungen, z.B. Fortbildungen, Konferenzen
  • Erteilung von Phonetik- und Konversationsübungen in Kleingruppen oder für einzelne Kursteilnehmer
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Mitwirkung bei Messeauftritten und anderen Informationsveranstaltungen
  • Unterstützung Lehrkräfte bei der Erstellung von Arbeitsmaterialien
  • Hospitation in verschiedenen Kursstufen und -typen (eigene Unterrichtsversuche oder eigenständiger Unterricht sind nicht möglich)
  • je nach Schwerpunkt begonnenes Studium (mindestens 2 Semester) im Bereich Deutsch als Fremdsprache, Germanistik, Fremdsprachenphilologie, Pädagogik, Medienwissenschaft, Kulturwissenschaft oder Kulturmanagement mit Schwerpunkt Musik, Kunst und Theater
  • Grundkenntnisse der Didaktik des Fremdsprachenunterrichts wünschenswert (Praktikum in der Sprachabteilung) bzw. gute Kenntnisse der deutschen Kulturszene (Praktikum in der Programmarbeit)
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse im Vietnamesischen von Vorteil
  • sichere Beherrschung von MS-Office (Outlook, Word, Excel sowie Internetprogramme)
  • selbstständiges und effizientes Arbeiten
  • die Bereitschaft, auch Routinearbeiten zu übernehmen
  • ausgeprägte soziale und interkulturelle Kompetenz
  • physische und psychische Belastbarkeit für das Leben in der Fremde