Goethe-Zentren

Die „ausländisch-deutschen Kulturgesellschaften“, die mit dem Goethe-Institut einen Kooperationsvertrag abgeschlossen haben, tragen den Namen „Goethe-Zentrum“. Sie haben sich verpflichtet, ihre Sprach- und Kulturarbeit nach den Grundsätzen und Qualitätsmaßstäben des Goethe-Instituts zu gestalten.