Schultheater

Vorhang auf für Deutsch!

Schultheater in deutscher Sprache
 

Schultheater - Mädchen mit Maske © Colourbox

Thema 2019: Grün denken und handeln

Ihre Schüler lernen Deutsch und Theaterspielen macht ihnen Spaß, sie haben Lust auf einer Bühne aufzutreten und dort Deutsch zu sprechen – dann sind Sie und Ihre Schüler herzlich willkommen bei Vorhang auf für Deutsch! Durch den Reiz des szenischen Spiels möchten wir bulgarische Jugendliche für die deutsche Sprache gewinnen und ihre Sprachkompetenz stärken.
 
Alle interessierten Schulen, an denen Deutsch in den Klassen 5 bis 12 erlernt wird, sind eingeladen, am sechsten Durchlauf des Schultheater-Projekts teilzunehmen. Die angemeldeten Schulen üben mit einer Schülergruppe ein Theaterstück in deutscher Sprache ein und schicken die Aufzeichnung einer zehn minütigen Aufführungsprobe an das Goethe-Institut. Die Jury wählt die Darbietungen aus, die beim Finale des deutschsprachigen Schultheaterfestivals in Pazardzhik gezeigt werden. Die Inszenierung sollte mindestens 20, höchstens 30 Minuten dauern. Die ausgewählten Schulen nehmen am Theaterfestival in Pazardzhik mit Theatergruppen von bis zu 10 Schülern teil.
 
Die Probleme unserer Umwelt sind in den letzten Jahren immer vielfältiger geworden und betreffen in ihrer Komplexität die unterschiedlichsten Lebensbereiche. Ein verantwortungsvolles (Um-)Denken und Handeln heute stellt die Weichen für ein besseres Leben von morgen. Es gilt jetzt den richtigen Weg einzuschlagen.  

Die Leit-Fragen sind:
Wie können wir unserer gemeinsamen Verantwortung für die Umwelt gerecht werden? Wie schafft man ein Bewusstsein dafür unsere Welt zu schützen und nachhaltig mitzugestalten? Was können der Einzelne, die Gruppe, die Gesellschaft für die Umwelt tun? Wie können Ideen nachhaltig umgesetzt werden? Was bewegt dabei junge Menschen und welche Konflikte entstehen – in der Familie, in der Schule, unter Freunden?

Mit dem diesjährigen Thema des Theaterprojekts wollen wir die Schülerinnen und Schüler anregen, sich in ihren Inszenierungen mit diesen zentralen Fragen zu Umwelt- und Klimaschutz auseinanderzusetzen.

Möglich ist eine breite Palette von thematischen Variationen:
# Sparsamer Umgang mit Ressourcen; Nachhaltigkeit
# Energieverbrauch und Mobilität
# Energieeffizienz und Klimaschutz
# Naturschutz und Landschaftspflege
# Müllvermeidung und Mülltrennung
# Naturschutz und Klimawandel
# Umwelt und Gesundheit
# Umweltschutz und globale Verantwortung
 
Zeitplan
bis 07.12.2018
 
Die Schulen melden sich mit dem beiliegenden Anmeldeformular beim Goethe-Institut an.
bis 22.02.2019
 
Die angemeldeten Schulen schicken eine zehn minütige Aufzeichnung einer Aufführungsprobe an das Goethe-Institut.
bis 08.03.2019
 
Die Schulen bekommen eine Rückmeldung über die Auswahl der Jury.
09.-11.05.2019 Schultheaterfestival - Durchführungsort: Pazardzhik
 
Veranstalter des Projekts sind das Ministerium für Bildung und Wissenschaft, die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Sofia, die Hanns-Seidel-Stiftung Bulgarien und das Goethe-Institut in Sofia.
 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Vorhang auf für Deutsch! Partnerlogos