3:0 für Deutsch

  •  Goethe-Institut Prag
  •  Goethe-Institut Prag
  •  Goethe-Institut Prag
  •  Goethe-Institut Prag
  •  Goethe-Institut Prag
  •  Goethe-Institut Prag

In 2013 fand unser Deutsch- und Fußballwettbewerb im Rahmen des von der Europäischen Kommission geförderten Projekts football² - international youth football and education statt. Ziel des Projekts war es, Kinder über ihre Begeisterung für Fußball und die Bundesliga auch für Deutsch zu gewinnen.Der Wettbewerb wurde gemeinsam mit der Deutsch-Tschechischen Fußballschule im April 2013 ausgeschrieben. Bewerben konnten sich gemischte Teams, bestehend aus Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 11 Jahren.

Am 19. Juli 2013 fand das große Finale im Sportareal Prag-Satalice statt. Neun Teams mussten am Vormittag beim sprachlichen Teil ihre Deutschkenntnisse zu den Themen Fußball, Landeskunde und Bundesliga unter Beweis stellen. Wie in den vergangenen Jahren standen ihnen dabei die deutschen Kinder der Deutsch-Tschechischen Fußballschule mit Rat und Tat zur Seite. Am Nachmittag fand dann das eigentliche Fußballturnier statt.

Und dies sind die Gewinner 2013:

1. Ústí nad Labem
2. Dvůr Králové
3. Žilina

Die drei Siegerteams verbrachten vom 27. bis 29. September 2013 ein gemeinsames Wochenende in Berlin, an dem sie bei Hertha BSC mit professionellen Trainern trainierten, ein Bundesligaspiel im Olympiastadion besuchten und Berlin besichtigten.

Was sie alles erlebt haben, seht ihr in unserer Bildergalerie:

  • Training mit Hertha BSC Goethe-Institut / Petr Machan
    Training mit Hertha BSC
  • Training mit Hertha BSC Goethe-Institut / Petr Machan
    Training mit Hertha BSC
  • Training mit Hertha BSC Goethe-Institut/Martin Volek
    Training mit Hertha BSC
  • Training mit Hertha BSC Goethe-Institut/Martin Volek
    Training mit Hertha BSC
  • Berliner Mauer Goethe-Institut/Martin Volek
    Berliner Mauer
  • Reichstagskuppel Goethe-Institut/Martin Volek
    Reichstagskuppel
  • Olympiastadion Goethe-Institut/Martin Volek
    Olympiastadion
  • Mit Vladimír Darida Goethe-Institut/Martin Volek
    Mit Vladimír Darida
  • Vladimír Darida Goethe-Institut/Martin Volek
    Vladimír Darida