Kinderraum
Spielen und lesen

Kinderraum im Goethe-Institut © Goethe-Institut Tschechien

Bücher, Spielzeug und ein Ausblick auf die Prager Burg: So kann man den Kinderaum beschreiben, den Sie im ersten Stock des Goethe-Instituts neben der Bibliothek finden können. Kinder und auch ihre Eltern können hier kostenlos spielen, lesen und entspannen, von Montag bis Samstag.

Im neuen Kinderraum finden Sie eine gemütliche Kissenlandschaft, die zum Lesen einlädt, zahlreiche Bücher, eine Mal-Ecke, sowie einen großen Bildschirm, auf dem Filme geschaut werden können. Hier finden auch regelmäßig Veranstaltungen statt, wie etwa das Kinderkino. Der Raum soll vor allem Kinder und Eltern einladen, sich bei uns im Hause wohlzufühlen, den Blick auf die Burg zu genießen, Bücher durchzublättern und eine Limo oder einen Kaffee aus der Cafeteria im Erdgeschoss zu trinken.
 

Kinderraum Kinderraum im Goethe-Institut © Goethe-Institut Tschechien
 
Zum Schluss noch ein interessantes Detail: Der Kinderbereich befindet sich in einem Raum, der von 1906 bis 1948 als Büro des Leiters der ersten tschechischen Rückversicherungsanstalt und später als Büro des Botschafters der Deutschen Demokratischen Republik diente. Ihnen hat das repräsentative Gebäude Masarykovo nábřeží 32 vorher gehört, bis es nach der Samtenen Revolution vom Goethe-Institut übernommen wurde.
 
Was: Kinderraum im Goethe-Institut
Wo: Goethe-Institut, 1. Etage, Masarykovo nábřeží 32, 110 00 Praha 1
Wann: Geöffnet von Mo–Mi 8:00–17:00, Do 8:00–19:00, Fr 8:00–14:00

 
Hygiene-Konzept für die Besucher*innen des Goethe-Instituts