Bibliothek

Bibliothek

Sie finden bei uns Bücher und Medien in deutscher und tschechischer Sprache, die über aktuelle Trends und Themen aus Deutschland informieren.

Die Bibliothek wieder im Betrieb

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

mit Freude möchten wir Sie informieren, dass die meisten mit dem Umbau unserer Bibliothek verbundenen Arbeiten abgeschlossen sind.

In den neu gestalteten Räumen der Bibliothek beginnt der Betrieb am 6. Dezember.

Die Öffnungszeiten in den Tagen 06. - 21.12.2016.:
Dienstag bis Donnerstag 13.00 - 19.00

Ab dem 22. Dezember ist die Bibliothek geschlossen.
 
Im neuen Jahr öffnet die Bibliothek am 3. Januar und ist in den üblichen Öffnungszeiten zugänglich:
DI – DO
13.00 – 19.00
FR –SA
11.00 – 17.00
 

Deutscher Buchpreis 2016

Mit dem Deutschen Buchpreis wurde Widerfahrnis von Bodo Kirchhoff ausgezeichnet.
Der Autor wird das Buch am 8.12. im Prager Goethe-Institut vorstellen.
Bei der Veranstaltung werden auch zwei Mitglieder des diesjährigen Jury des Deutschen Buchpreises mitdiskutieren:
der Literaturkritiker Christoph Schröder und Berthold Franke, Direktor des Goethe-Instituts in Prag
 
Unter den richtigen Tipps wurden 10 verlost. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt und erhalten das prämierte Buch von B. Kirchhoff.

 

Ausleihe

Die Bibliothek ist öffentlich zugänglich und die Benutzung von Büchern und Medien in der Bibliothek ist kostenlos.

Onleihe

Die Onleihe ist ein digitales Angebot der Bibliothek des Goethe-Instituts, das Ihnen ermöglicht, digitale Medien auszuleihen.

Übersetzungsförderung

Unser Übersetzungsförderungs-Programm unterstützt die Publikation von Büchern deutscher Autoren ins Tschechische

Projekte

Übersetzen als Kulturaustausch Foto: Colourbox.com

Übersetzen als Kulturaustausch

Deutschsprachige Bücher in tschechischer Übersetzung

Bücher, über die man spricht

Bücher, über die man spricht

Was ist neu erschienen auf dem deutschen Buchmarkt? Die Auswahl neuer deutschsprachiger Belletristik und Sachliteratur spiegelt Tendenzen und Entwicklungen auf dem deutschen Buchmarkt wider.

Büchlein © Goethe-Institut Tschechien

Büchlein

Im Jahr 1540 erscheint von Ondřej Klatovský eines der frühesten gedruckten Lehrbücher der deutschen und tschechischen Sprache in Prag. Es sollte im Königreich Böhmen lebenden Deutschen und Tschechen der Verständigung dienen.