Unser Angebot

Öffnungszeiten

Wir möchten Sie auf die neuen Samstagsöffnungszeiten hinweisen: Ab Oktober 2019 ist die Bibliothek des Goethe-Instituts samstags von 8:30 bis 15:00 Uhr geöffnet.

  Öffnungszeiten Beratung
Montag 8:00–19:00
Dienstag 8:00–19:00 13:00–19:00
Mittwoch 8:00–19:00 13:00–19:00
Donnerstag 8:00–19:00 13:00–19:00
Freitag 8:00–17:00 11:00–17:00
Samstag 8:30–15:00 11:00–15:00

Nur während der Beratungszeiten möglich: Einschreibung neuer Leser*innen, Verlängerung von Benutzerausweisen, Kopieren, Drucken, Abholung der Vormerkungen und Ausleihe einiger Medien (Hörbücher, Spiele und Gegenstände aus der Bibliothek der Dinge).

Außerhalb der Beratungszeiten steht der Selbstverbucher zur Verfügung für die Ausleihe, Rückgabe und Verlängerung von Medien.
 

Ausleihe

Die Bibliothek ist öffentlich zugänglich und die Benutzung von Büchern und Medien in der Bibliothek ist kostenlos. Zur Entleihung ist eine Leserkarte erforderlich.

Katalog der Bibliothek

Stöbern Sie in unserem Katalog und entdecken Sie die aktuelle Auswahl an Print- und audiovisuellen Medien in deutscher Sprache und in tschechischer Übersetzung.

Onleihe

Die Onleihe ist ein digitales Angebot der Bibliothek des Goethe-Instituts, das Ihnen ermöglicht, digitale Medien auszuleihen.

Bibliotheksführungen

Gerne stellen wir Ihnen die Bibliothek im Rahmen einer Führung vor. Wir bieten Führungen für Klassen, Studierendengruppen und weitere Interessierte an.

Übersetzungs-förderung

Unser Übersetzungsförderungs-Programm unterstützt die Publikation von Büchern deutscher Autorinnen und Autoren ins Tschechische.

Service für Bibliothekare

Veranstaltungen, Fachinformationen und Kooperationsangebote für Bibliothekarinnen und Bibliothekare

Veranstaltungen

Maulina © Verlag Práh

Buchvorstellung
Hin und her 14.11.2019: Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt

Gäste von Tereza Semotamová sind diesmal Kateřina Klabanová, Übersetzerin der Erzählungen über Maulina Schmitt, und Kinderpsychologin Mirka Chmelíčková.

Hördur - Zwischen den Welten © sebastian-wunderlich

Film
Hördur – Zwischen den Welten 21.11.2019

Ein deutscher Film mit tschechischen Untertiteln in unserem Kinderraum: Diesmal über die junge Deutschtürkin Aylin, die auf einem Hof mit Islandspferden arbeitet.

Jana Revedin: Jeder hier nennt mich Frau Bauhaus © Dumont Verlag

Kurzvortrag und Buchvorstellung
Jana Revedin: Jeder hier nennt mich Frau Bauhaus 2.12.2019

Die deutsche Architektin, Theoretikerin und Schriftstellerin Jana Revedin präsentiert ihr Buch über Isa Frank. Die Veranstaltung wird von Helena Doudová, Kuratorin der Architektursammlung der Nationalgalerie in Prag, moderiert.

Projekte

Bauhaus in Dessau © Juan Camilo Roa, 2018

Design und Architektur
Bauhaus und Wohnen

1919 gründete Walter Gropius das Bauhaus und revolutionierte damit Architektur und Design und die Art, darüber nachzudenken. Der Themenraum verbindet das Bauhausjubiläum mit den Themen Wohnen und Stadtentwicklung.

Kinderraum im Goethe-Institut © Goethe-Institut Tschechien

Spielen und lesen
Kinderraum

Bücher, Spielzeug und ein Ausblick auf die Prager Burg: So kann man den Kinderraum beschreiben, den Sie im ersten Stock des Goethe-Instituts neben der Bibliothek finden können.

Von allem Anfang an: aktuelle Kinder- und Jugendbücher © Goethe-Institut

Themenraum
Von allem Anfang an

Das Spektrum der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur ist thematisch und formal weit gefächert. Die Ausstellung „Von allem Anfang an“ präsentiert spannende aktuelle Kinder- und Jugend-Titel.

 © Goethe-Institut

Literatur
Bücher, über die man spricht

Empfehlungen aus Mittelosteuropa zu neuer deutschsprachiger Belletristik und Sachliteratur: „Bücher, über die man spricht“ stellt zwei Mal im Jahr Neuerscheinungen vor und vermittelt aktuelle Tendenzen.

Bibliothek der Dinge © Goethe-Institut

Tauschen
Bibliothek der Dinge

Warum eine Nähmaschine besitzen, wenn man sie ausleihen kann? Oder einen Plattenspieler? In unserer Bibliothek der Dinge stehen diese und viele andere nützliche Dinge zum Teilen bereit.

Ein Teil der Eunic Library im Goethe-Institut © Goethe-Institut

Ausleihe
Eunic Library

In einem Sonderregal präsentieren wir übersetzte Bücher, die von den Kulturinstituten von EUNIC Prag und Teilnehmern des Projektes empfohlen worden sind.

 Das Buch 2019 © Das Buch

Literatur
Das Buch

Deutschsprachige Literatur auf der Prager Buchmesse „Svět knihy“

 © Goethe-Institut

Literatur
LesenLeichtGemacht

Wenn „leichte Lesetexte“ zu leicht sind: empfohlene Bücher für Deutschlerner/innen ab den Stufen B2 und C1

Krimi – Kriminalliteratur als Spiegel der Gesellschaft © Goethe-Institut

Themenraum
Krimi – Spiegel der Gesellschaft

Im Themenraum erwarten Sie spannende aktuelle Krimis, überraschende Informationen zum Thema Krimi sowie eine Reihe von Veranstaltungen.

 © Tomáš Chlud

Themenraum
MarxKarlMay

Der Themenraum MarxKarlMay gibt Anstoß zum Nachdenken über zwei bedeutende Figuren der deutschen Kultur, Karl Marx und Karl May.  

ComiX © Jiří Grus, Mawil, Reinhard Kleist

Themenraum
ComiX

Wie sieht die aktuelle Comic-Produktion in Deutschland und Tschechien aus? Welche Autoren setzen Trends? Besuchen Sie unseren Themenraum und tauchen Sie in die faszinierende Comic-Welt ein.

Übersetzen als Kulturaustausch Foto: Colourbox.com

Literatur
Übersetzen als Kulturaustausch

Deutschsprachige Bücher in tschechischer Übersetzung

 © Goethe-Institut

Themenraum
VRwandlung

In unserem Themenraum „VRwandlung“ erwachen Sie dank VR-Technologie als riesenhaftes Insekt in einem originalgetreu rekonstruierten Zimmer. Was genau erwartet Sie da?

Goethe-Institut © Goethe-Institut

Themenraum
Lyrik – Im Hier und Jetzt

Begegnungen zwischen deutscher und tschechischer Poesie: Was sind die Themen und Tendenzen in der zeitgenössischen Lyrik? Die Antwort geben neben verschiedenen Fachtexten die Gedichte selbst.

Büchlein © Goethe-Institut Tschechien

Literatur
Büchlein

Im Jahr 1540 erscheint von Ondřej Klatovský eines der frühesten gedruckten Lehrbücher der deutschen und tschechischen Sprache in Prag. Es sollte im Königreich Böhmen lebenden Deutschen und Tschechen der Verständigung dienen.