Amelie rennt

Amelie rennt © Martin Rattini

Amelie, 13, lebt in Berlin. Nach einem Asthmaanfall entscheiden sich ihre geschiedenen Eltern, sie in eine Spezialklinik in die Dolomiten zu bringen, um sie zu behandeln. Amelie hasst ihre Krankheit, aber fast genau so hasst sie es, wenn man ihr ein Verhalten vorschreibt. Ein paar Tage nach ihrer Ankunft in der Spezialklinik flieht sie in die Berge. Sie trifft Bart, einen Jungen von einer nahe gelegenen Farm, bereit ihr zu helfen. Amelie lehnt seine Begleitung ab, aber Bart besteht darauf. Beide beginnen schließlich mit dem Aufstieg zu einem legendären Gipfel, welcher für seine wundersame Heilkraft bekannt sein soll.

Spielfilm: Deutschland-Italien 2017
Sprache: Originalfassung mit französischen Untertiteln
Filmverleih: Lieblingsfilm GmbH
Länge: 97 Minuten
Regie: Tobias Wiemann
Darsteller: Mia Kasalo, Samuel Girardi, Susanne Bormann, Denis Moschitto
Zielgruppe: 6è I 5è I 4è