Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Zoran Pehar

Foto des Journalisten ©Zoran Pehar Zoran Pehar arbeitet seit 2019 für den Fernsehsender N1, zuerst als Journalist in der Web-Redaktion und später als Reporter im Fernsehen.
Seit seiner Schulzeit ist er im Journalismus tätig. Während seines Journalismus Studiums an der Fakultät für Politikwissenschaft sammelte er journalistische Erfahrungen in den nationalen Medien.
Während dieser Zeit arbeitete er als Webjournalist, Fernsehjournalist beim Kroatischen Rundfunk (HRT), Korrespondent aus Osijek für den Fernsehsender Nova TV und bevor er zu N1 wechselte als Reporter und gelegentlicher Back-Redakteur der HRT-Sendung Hrvatska uživo.
Die Ausgeschlossenen, Marginalisierten und Unsichtbaren stehen oft im Mittelpunkt seiner beruflichen und humanitären Arbeit.
Neben dem täglichen Lernen über das Handwerk und dem Leben im Einsatz nimmt er an Ausbildungen, Konferenzen und Schulungen europäischer und internationaler Berufsverbände teil. Er ist Präsident des N1 Zweigs der Kroatischen Journalisten-
gesellschaft (HND) und Mitglied der kroatischen Journalistengewerkschaft.
 

Thema: Ist das Glück durch den Geburtsort bedingt?
 

Jeder ist seines Glückes Schmied, pflegt man zu sagen, es stellt sich jedoch die Frage, inwieweit dieses (Un-)Glück durch den Geburtsort bedingt ist? Haben tatsächlich alle Kinder in Kroatien, unabhängig von ihrem Geburtsort, die gleichen Erfolgschancen, oder sind bessere Chancen den Kindern vorbehalten, die in den Städten und in wohlhabenden Familien geboren wurden?
 



 
Top