Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1) Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Bibliotheken als Commons

Das Goethe-Institut Kroatien führt seit 2020 das Projekt „Bibliotheken als Commons“ durch, das Gespräche und Diskussionen über das Konzept von Commons im Rahmen von Bibliotheken fördert und in dem Bibliothekarinnen aus ganz Kroatien teilnehmen. Sie habe in ihren lokalen Gemeinden mit Menschen gesprochen, die sich aktiv mit dem Thema Commons beschäftigen. Die aufgezechneten Gespräche können Sie sich hier ansehen.
Den einleitenden Animationsfilm über Commons, darüber was sie sind, wer und wie sie verwaltet und warum das alles wichtig ist, haben die Bibliothekarin Zorka Renić und die Illustratorin Irena Jukić Pranjić gestaltet, gezeichnet und aufgenommen.
Über das Projekt „Bibliotheken als Commons“


Commons und Bibliotheken

Screenshot Creative Commons 4.0



 

Intervju Creative Commons 4.0

Stadtbibliothek Prelog
Commons - das verborgene Potenzial der Gemeinde

Interview mit Filip Živaljić, Leiter des Sozialzentrums Murai in Pleškovac, in dem er uns Tricks und Tipps für die Verwaltung von Commons und ihre Verwendung in der Gemeinde verrät.

 

Intrvju ©Gradska knjižnica i čitaonica Đakovo

Stadtbibliothek und Lesesaal der Stadt Đakovo
Durch Zusammenarbeit des öffentlichen und des realen Sektors zu einer neuen Bibliothek

Mit der Unternehmerin Katarina Horvat sprachen wir darüber, ob der reale Sektor die Bibliothek als Commons erkennt und ob durch die Zusammenarbeit des realen und öffentlichen Sektors ein neues Bibliotheksgebäude entstehen kann.
 

Screenshot ©Knjižnica S. S. Kranjčevića

Bibliothek S. S. Kranjčević, Stadtbibliotheken der Stadt Zagreb
Haben Sie eine Wohnung?

Interview mit der Architektin und Aktivistin Iva Marčetić über das Gefühl der Sicherheit vom Wohnraum, über dem Wohnraum als Commons und rechtliche Mechanismen, Vorschriften und Praktiken, die das unterstützen können.


 

Zwei Perswonen im Gespraech Creative Commons 4.0

Schulbibliothek Klinča Sela
Bildung als Voraussetzung für Commons

Interview mit Renata Kobetić, Vorsitzender des Vereins Eduka, Zentrum für lokale Entwicklung aus Klinča Sela, in dem sie über Projekte und Aktivitäten des Vereins sowie über persönliche Erfahrungen mit, Vorstellungen von und die Werte der Commons spricht.


Vorträge


Studie


Partner

Top