Lesegruppe Lesegruppe: Edgar Hilsenrath

Lesgruppe: olly / Voland editore

22. Mai 2019, 19.00 Uhr

Goethe-Institut Mailand / Università degli Studi di Milano


Mailand

Nacht / Notte

In unserem Mai-Treffen sprechen und diskutieren wir über den Roman:

Edgar, Hilsenrath: Nacht / Notte

Hilsenraths "Nacht" wurde 1964 zum ersten Mal in Deutschland veröffentlicht, erweckte aber kaum Interesse. 1978 wurde das Buch erneut publiziert, aber erst nach der dritten Veröffentlichung im Jahr 2005 erhielt dieser Holocaust-Roman das Lob, das ihm gebührt und wurde zum Welterfolg. Der Roman handelt  vom Überlebenskampf in einem rumenischen Ghetto, die Täter (die Deutschen) werden allerdings kein einziges Mal erwähnt.

Edgar Hilsenrath wurde 1926 in Leipzig geboren. Während der Nazizeit flüchtete er mit seiner Familie nach Rumänien und in die Ukraine. Von dort wanderte er 1945 nach Palästina und 1951 in die USA aus. Edgar Hilsenrath hat im Laufe seiner Karriere zahlreiche literarische Preise und Auszeichnungen erhalten. Er verstarb am 30.Dezember 2018.
 
(Nacht. Dittrich Verlag, 2005. ISBN: 978-39-3771-700-5)
(Notte. Trad. di Roberta Gado. Voland, 2018. ISBN: 978-88-6243-354-9)

Bitte melden Sie sich an, falls Sie an einer Teilnahme interessiert sind:
bibl-mai@goethe.de

Zurück