Veranstaltungsarchiv
Deutsch hat Klasse

DHK Veranstaltungen 2016 © Foto: Robert Wróblewski  DHK Veranstaltungen 2016 Foto: Robert Wróblewski

Ein wichtiger Teil des Projektes ist die ständige Beobachtung der neuesten Entwicklungen im Bereich der Pädagogischen Architektur. Deshalb werden regelmäßig Fachtagungen, Seminare und Studienreisen organisiert. Thematisch orientieren sich diese Veranstaltungen nicht nur an Fragen zur Schulraumgestaltung sondern auch an wichtigen Bereichen wie schulische Partizipation, Fremdsprachendidaktik, Entwicklungspsychologie und Neurodidaktik. Wir stehen dazu im Dialog mit wichtigen Akteuren der polnischen und deutschen Bildungslandschaft.

Studienreise nach Berlin, 16.-20.10.2017

"Schulraumgestaltung und Partizipation" war das Thema der Studienreise nach Berlin im Oktober 2017, zu der zehn Schulleiter polnischer Schulen eingeladen wurden.

Feierliche Preisverleihung, 1.06.2017

Alle 10 Teams, die sich ins Finale des Wettbewerbs „Deutsch hat Klasse“ qualifiziert haben, nahmen an der diesjährigen feierlichen Preisverleihung teil, die am 1. Juni 2017 im Kulturpalast in Warschau stattfand.

Konferenz, 31.03.2017

Ist Partizipation in der Grundschule möglich? Dies war eine von vielen Fragen, denen sich die Konferenz des Goethe-Instituts „Schülern eine Stimme geben!“ widmete.
 

Studienreise nach München, 7.11.-11.11.2016

Schulleiter der Schulen, die sich ins Finale von „Deutsch hat Klasse“ 2015/2016 qualifiziert haben, wurden zu einer Studienreise nach München eingeladen.
 

Konferenz, 27.09.2016

Berücksichtigung von Bedürfnissen der SchülerInnen sowie der Lehrkräfte bei der Gestaltung der Schulräume war das Thema der Konferenz „Schule als Raum zum Lernen und Leben“, die von der Pädagogischen Fakultät der Universität Warschau und dem Goethe-Institut Warschau organisiert wurde.

„Deutsch hat Klasse“ mit European Language Label, 19.09.2016

Das Projekt „Deutsch hat Klasse“ wurde 2016 mit dem European Language Label ausgezeichnet.

Top