Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Sowjetischer Modernismus
Gebäude des Monats

Jeden Monat veröffentlichen wir drei Manifest-Projekte. Entwicklungen aus drei Architekturperioden – Konstruktivismus, Nachkriegsmodernismus, Postmodernismus. Nicht realisierte, teilweise realisierte, nicht realisierbare. Drei Konzeptprojekte zur Transformation des Utopischen und Fantastischen ins Reale.

Typisiertes Block-Wohnhaus für vier Familien mit zweistöckigen Wohnungen, allem erdenklichen Komfort und mit Ziegelmauern nach dem Gerard-System Typ „C“ Kemerowo. Architekt: J. van Loghem // 1920er Jahre © Archiv von I. V. Zakharova

Internationale Autonome Industrielle Kolonie „Kusbass“

Ein soziales Experiment, das in den Jahren 1921 bis 1927 im heutigen Kemerowo stattfand

Erste West-Sibirische Landwirtschafts-, Wald-, Handels- und Industrieausstellung. Pavillon für Sibirienkunde. Omsk. Architekt: L.A. Tschernyschew // 1911 © The Library of Congress

Erste West-Sibirische Landwirtschafts- und Industrieausstellung

Eine Plattform für die Realisierung der kühnsten Fantasien der Architekten

Straßenperspektive. Architekturzeichnung. Omsk. Autor: A. W. Linezki // 1920 er Jahre © M.-A.-Wrubel-Museum

Omsker „Chudprom“

Die Fachschule für Kunst und Industrie beim Volkskommissariat für Bildung

Top