Online-Fortbildungen Nachhaltigkeit im fächerübergreifenden Deutschunterricht

Nachhaltigkeit Foto: Alexandra Lottje

Fr, 20.11.2020 -
So, 22.11.2020

Online

Die Anmeldung ist abgeschlossen

Das Goethe-Institut Moskau schreibt für Deutschlehrende an Schulen eine Online-Fortbildung „Umweltschutz und Nachhaltigkeit im fächerübergreifenden und projektorientierten Deutschunterricht“ aus.
 
Daten: 
20.–22.November 2020, zwölf Unterrichtseinheiten
Teilnehmende: etwa 30 Deutschlehrende russischer staatlicher Schulen
Anmeldung: bis 12. November 2020

Ziele:

Die Teilnehmer*innen 
  • kennen die Begriffe nachhaltige Entwicklung, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele
  • bauen ihre fachmethodisch-didaktischen Kompetenzen für eine fächerübergreifende und projektorientierte Unterrichtsgestaltung aus
  • kennen BNE-Materialien für den Unterricht
  • kennen die BNE-Angebote des Goethe-Instituts Moskau 

Referentinnen: Antje Hübner, Bernadett Veress
Teilnahmekosten: Die Teilnahme ist kostenfrei nach bestandenem Auswahlverfahren.
Nach Wahrnehmung aller Termine wird für die erfolgreiche Online-Fortbildung eine Teilnahmebestätigung des Goethe-Instituts ausgestellt.

In der Online- Fortbildung „Umweltschutz und Nachhaltigkeit im fächerübergreifenden und projektorientierten Deutschunterricht“ geht es um folgende Themen:
 
Die Abkürzung BNE steht für Bildung für nachhaltige Entwicklung. Es geht um Bildung, die Menschen zu zukunftsfähigem Denken und Handeln befähigt.
Wichtige BNE Themen sind beispielsweise: Klimaschutz, Luftbelastung, Ressourcenschonung, erneuerbare Energien, Innovation, Globalisierung, verantwortungsvoller und nachhaltiger Konsum, Gesundheit und Ernährung, kulturelle Vielfalt und soziale Gerechtigkeit.
 
Im Seminar wird der Fokus auf die Umwelt gelegt und der Frage nachgegangen, wie die Prinzipien zukunftsfähigen Denkens auch in einen fächerübergreifenden, themen- und projektorientierten Deutschunterricht integriert werden können.

Zielgruppe

Die Online- Fortbildung „Umweltschutz und Nachhaltigkeit im fächerübergreifenden und projektorientierten Deutschunterricht“ ist für Teilnehmende konzipiert, die:
  • als Deutschlehrende an russischen staatlichen Schulen tätig sind;
  • sich fachlich und sprachlich fortbilden wollen;
  • am Thema nachhaltige Entwicklung interessiert sind und ihre Kenntnisse erweitern wollen:
  • nach Anregungen für einen teilnehmenden und handlungsorientierten Unterricht suchen;
  • sich mit anderen Deutschlehrer*innen austauschen möchten,
  • über gute Kenntnisse der deutschen Sprache (mindestens auf Niveau B2) verfügen.

Format

Im 3-D-Learnspace können die Teilnehmenden sich wie in einem Computerspiel in einer 3-D-Umgebung bewegen und souverän interagieren und dabei viel über das Seminarthema lernen.

​Teilnahmebedingungen

Teilnehmer*innen der Online-Fortbildung für Deutschlehrende arbeiten an russischen Schulen und verfügen über gute Kenntnisse der deutschen Sprache (mindestens auf Niveau B2, nach DigCompEdu mindestens A2).
Die Teilnahme am gesamten Seminarprogramm im vollen Umfang von zwölf Unterrichtseinheiten ist verbindlich. Nur in diesem Fall besteht Anspruch auf die Teilnahmebescheinigung.

Technische Anforderungen: 

ür die Teilnahme benötigen Sie eine leistungsstarke und stabile Internetverbindung.
 
Für die lokale Software 3-D-LearnSpace sind folgende Systemvoraussetzungen erforderlich:
  • Betriebssystem ab Windows 7
  • Hardware: Prozessor ab 2 GHz Dual Core
  • 4-GB-Arbeitsspeicher
  • Grafikkarte mit DirectX 9-Unterstützung
  • 2 GB freier Festplattenspeicher
  • Soundkarte
  • Headset
  • Maus (ein Touchpad oder Tastfeld kann die Benutzung erheblich erschweren)
  • Webcamera (empfohlen) 
Die Firewall darf die Anwendung nicht blockieren.
 

Die Bewerber*innen werden über die Auswahlergebnisse bis zum 15.11.2020 per E‑Mail informiert. Senden Sie bitte Ihr Anmeldeformular als PDF- oder Word-Datei bis 12.11.2020 an die Adresse umweltmachtschule@goethe.de
 

Zurück