Vortrag/Diskussion Wolfgang Bauer: Über das Meer - Mit Syrern auf der Flucht nach Europa

Wolfgang Bauer Bild: HeinzHeiss SV

Do, 22.09.2016

Goethe-Institut Boston

170 Beacon St.
Boston, MA 02116

Wolfgang Bauer

Vortragsreihe: Crossing Ideas

Der "Zeit"-Reporter Reporter Wolfgang Bauer hat syrische Flüchtlinge begleitet. In ihren Verstecken in Ägypten, im Boot, auf den Straßen Europas. Er schildert die Schicksale, die sich hinter den abstrakten Zahlen verbergen, und die dramatischen Umstände der Flucht in seinem Buch Über das Meer - Mit Syrern auf der Flucht nach Europa. Ein authentisches Dokument und zugleich ein leidenschaftlicher Appell für eine humanitärere Flüchtlingspolitik.

Gesprächspartnerin: Prof. Florence George Graves, Direktorin, The Schuster Institute for Investigative Journalism at Brandeis University

Eventbrite - Wolfgang Bauer: Across the Sea. Why Refugees' Fate Concerns All Of Us

Wolfgang Bauer, geboren 1970, arbeitet für die Wochenzeitung DIE ZEIT. Für seine Reportagen wurde er u. a. mit dem Katholischen Medienpreis und dem Prix Bayeux-Calvados des Correspondants de Guerre ausgezeichnet. Im Suhrkamp Verlag erschien zuletzt Über das Meer. Mit Syrern auf der Flucht nach Europa. Das Buch wurde, teilweise mit Unterstützung des Goethe-Instituts, bereits ins Tschechische, Englische und Französische übersetzt.

Florence George Graves Bild: Florence Graves Florence George Graves ist Gründungsdirektorin des Schuster Institute for Investigative Journalism at Brandeis University, dem ersten unabhängigen, investigativ- journalistischen Zentrum an einer Universität. Ihre Arbeit konzentriert sich darauf, den Missbrauch durch die US Regierung und Großunternehmen  sowie Verletzungen der Menschenrechte anhand von Themen wie Menschenhandel und Sklaverei, aufzudecken. Resultate ihrer Arbeit sind Anhörungen im Kongress, Untersuchungen der Regierung, die Verabschiedung neuer Gesetze und wichtige öffentliche und unternehmerische Reformen. Graves, ehemalige Reporterin der Washington Post,  ist Gründerin und Herausgeberin des Common Cause Magazine, einer nationalen politischen und investigativen Zeitschrift, die unter anderem mit dem National Magazine Award for General Excellence ausgezeichnet wurde.


In Zusammenarbeit mit The Schuster Institute of Investigative Journalism at Brandeis University.
Dieser Vortrag ist Teil der globalen Veranstaltungsreihe „Kritikmaschine," organisiert vom Goethe-Institut und Kursbuch, eine der wichtigsten intellektuellen Zeitschriften Deutschlands, aus Anlass des 50. Geburtstags der Zeitschrift.

 

Zurück