Film und Diskussion Masel Tov Cocktail

Masel Tov Cocktail Standbild © Filmakademie Baden-Württemberg GmbH

Do, 18.02.2021

online

Film und Diskussion

Nach der Anmeldung bekommen Sie den Link zur Sichtung des Kurzfilms zugeschickt.
Anmeldung Zutaten: 1 Jude, 12 Deutsche, 5cl Erinnerungskultur, 3cl Stereotype, 2 TL Patriotismus, 1 TL Israel, 1 Falafel, 5 Stolpersteine, einen Spritzer Antisemitismus Zubereitung: Alle Zutaten in einen Film geben, aufkochen lassen und kräftig schütteln. Im Anschluss mit Klezmer-Musik garnieren. Verzehr: Vor dem Verzehr anzünden und im Kino genießen. 100% Koscher.
 

Diskussionsteilnehmer:

Arkadij Khaet ©Filmakademie Baden-Württemberg GmbH Regisseur Arkadij Khaet wurde 1991 in Moldawien geboren. Wenige Monate alt immigrierte er mit seiner Familie nach Deutschland. Nach dem Ende seiner Schulzeit verließ er das Ruhrgebiet und lebte er für eine Zeit in Israel. Im Anschluss absolvierte er den B.A. - Film und Fernsehen in Köln. Während der Studienzeit in Köln begann er eigene Filme zu realisieren. Im Studium lernte Arkadij Khaet seinen Regiekollegen Mickey Paatzsch kennen und realisierte einige Filme im Co-Regie.

Misha Vilenchuk und Eve Litvak haben während ihres Studiums an der Brandeis University über den Kampf der Studenten in der Sowjetunion geforscht und sich in jüdischen Organisationen engagiert.

In Zusammenarbeit mit dem Center for German and European Studies, Brandeis University.

Zurück