Ausstellung Ein Stück Bauhaus

Lafayette Park © Rebecca Wilton

Mi, 25.01.2017 -
Fr, 02.06.2017

Goethe-Institut Chicago

Rebecca Wilton: Lafayette Park 2014

Rebecca Wilton studierte Fotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, wo sie von 2006 bis 2008 Meisterschülerin von Timm Rautert war. Ihre letzte Einzelausstellung Work‘s in Progress in der Galerie Jochen Hempel, Leipzig (2016).
 
Ein zentrales Motiv in der Arbeit von Rebecca Wilton ist das Herausarbeiten historischer Überlagerungen in städtischer wie ländlicher Umgebung, die ich in Gebäuden, öffentlichen Plätzen oder in der Natur niederschlagen. Ihr Arbeitsprozess gleicht dabei einer archäologischen Untersuchung, in der sie die kulturellen Einschreibungen eines Ortes aufspürt und mit fotografischen Mitteln sichtbar macht. In einer sorgfältig gewählten Bildsprache legt sie die Arbeit deutlich: die Differenz zwischen dem Gesehenen und Gewussten, sowie deren Überlagerung im fotografischen Bild.
 

Zurück