Film Boy Meets Boy

Boy Meets Boy (c) Cosmic Productions

Di, 28.09.2021

21:00

Landmark Century Centre Cinema

Der deutsche Beitrag zum 39. Reeling LGBTQ+ Internationalen Filmfestival

Regie: Daniel Sánchez Lôpez | Deutschland | 2021 | 71 Min.
Deutsch mit englischen Untertiteln


Kinovorführung im Landmark Theater | Dienstag, 28. September | 21 Uhr
Online-Streaming vom 1. bis 7. Oktober | nur in den USA


Harry ist seit 48 Stunden am Feiern, als er auf der Tanzfläche eines Berliner Clubs den blonden Johannes trifft. Inmitten des glitzernden, frenetischen Treibens um sie herum, teilen die beiden einen zärtlichen Kuss. 15 Stunden vor seinem Rückflug bietet Johannes ihm an, ihm beim Ausdrucken seiner Bordkarte zu helfen. Diese banale Aufgabe führt zu einem gemeinsamen Tag in der Stadt und steigert die sexuelle Spannung zwischen den beiden Männern im Laufe des Tages. Während das Duo auf die unvermeidliche leidenschaftliche Begegnung im Bett hinarbeitet, zwingen die Gegensätze im Leben und in den Werten der beiden 20-Jährigen jeden dazu, sich seinen eigenen Wahrheiten zu stellen.
Boy Meets Boy ist ein sicheres, nachdenkliches Debüt von Sánchez Lôpez, das von erfrischender Ehrlichkeit und Sinnlichkeit durchdrungen ist. Es erinnert an andere queere Filme mit Zufallsbegegnungen, insbesondere an Andrew Haighs Weekend. Wie dieses Markenzeichen des LGBTQ-Kinos wirft auch Boy Meets Boy ein Spotlicht auf die emotionalen Spuren, die eine kurze, romantische Begegnung oft hinterlässt - und er wird das Publikum dazu bringen, den jungen Liebenden die Daumen zu drücken, dass alles gut ausgeht. 

Zurück