Onlineseminar Visuelle Kommunikation im Deutschunterricht

Im April geht unsere neue Onlineseminar-Reihe "... im Deutschunterricht" mit dem relevanten Thema "Visuelle Kommunikation im Deutschunterricht" in die zweite Runde.
 
Wir freuen uns auf Ihre zahlreiche Teilnahme.
 
Beschreibung:
Mit dem Begriff 'visual turn' oder ‚iconic turn’ (Boehm 1994; Mitchell 1994) wird jene visuelle Wende in der Kommunikation bezeichnet, die in der Entwicklung aller Massenmedien erkennbar ist. Das gilt auch für das Medium ‚Lehrmittel‘. In diesem Onlineseminar wird der Frage nachgegangen, ob und welche Kriterien es gibt, wonach sich Sprachlernmaterialen visuell gestalten und benutzen lassen, damit sie nicht nur kognitiv sinnvoll sondern auch motivationsfördernd wirken. Als motivationsfördernd gilt hier eine Visualisierung, die das Interesse und die darauffolgende Motivation beim Lerner anregt, sich mit dem Material zu beschäftigen. Hierfür wird auf die Instrumente der visuellen Kommunikation (in Anlehnung u.a. an Kress / van Leeuwen, 2020) sowie der Werbeforschung, des Infodesigns und der Zeitschriftengestaltung zurückgegriffen. Ziel des Online-Seminars ist es einen bewussten Umgang mit visuell-kommunikativen Aspekten in Lernmaterialen zu entwickeln.

Referentin: 
Fasziniert von der Verbindung zwischen Layout und Didaktik erstellte Josefa Díaz zunächst als Sprachdozentin gerne eigene Materialen und Realia. Nach Tätigkeiten als Verlagsredakteurin von Print und Multimedia sowie als Coach für Redaktionen und Referent*innen ist sie zur Zeit für die weltweiten DaF-Online-Seminare beim Verlag Ernst Klett Sprachen zuständig.
 
Technik:
Zoom
Zur Anmeldung
Gut zu wissen:
- keine Teilnahmebescheinigung
- Raum öffnet um 13:45 Uhr MEZ
- Die Sitzung wird aufgezeichnet.

 

Zurück