Ein Tag mit Deutsch
2016

Vom 17. bis 20. Mai und am 19. Oktober 2016 fanden die Tage mit Deutsch in Ústí nad Labem, Brno und Liberec statt.


Die deutsche Sprache für alle Sinne – das bot der Tag mit Deutsch von šprechtíme. 2016 war die Kampagne wieder in Tschechien unterwegs und machte Halt in Ustí nad Labem, Brünn und Liberec. Neben dem „Autobahnspiel“ und einem Konzert für Schülerinnen und Schüler gab es eine Fortbildung für Deutschlehrende sowie einen Vortrag für alle Sprachinteressierten. Die Teilnehmenden waren sehr motiviert und hatten viel Freude an dem vielseitigen Programm.

Bereits am frühen Morgen ging es in den Städten los. Bis zu 110 Schülerinnen und Schüler reisten bei dem Spiel zeitgleich über die „Autobahn“ in 16 deutsche Städte und erfüllten dort Aufgaben. Sie ertasteten Dinge, lösten Rätsel und wurden dank Original-Fußballtrikots zu echten Deutschlandfans.

Die deutsche Indiepopband Tonbandgerät aus Hamburg gab in Ustí nad Labem und in Brünn im Anschluss an das Autobahnspiel ein Konzert und sorgte für gute Stimmung. In Liberec begeisterte der Elektromusiker Dyko das junge Publikum. Im anschließenden Workshop konnten die Schüler-/innen dann selbst kreativ werden und eigene Lieder komponieren.

Bei einem Mittagessen trafen sich regionale Schuldirektoren, Vertreter der Stadt und Landkreise, einzelner Organisationen und Initiativen zur Förderung der deutschen Sprache in Tschechien sowie lokaler Firmen. Dabei gab es genug Zeit sich kennenzulernen, zu vernetzen und untereinander auszutauschen.

Vertreten waren neben den Partnern der  šprechtíme-Kampagne der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds, das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch TANDEM, das Projekt Versuch’s mal in Deutschland/Österreich, die jeweiligen Universitäten sowie die Firmen KS Kolbenschmidt, Lufthansa InTouch und CiS systems.

Am Nachmittag und frühen Abend hielten die Sprachwissenschaftler Prof. Dr. Karin Kleppin und Dr. Christoph Merkelbach einen Vortrag an den jeweiligen Universitäten zu den Themen „Möglichkeiten der Reduktion von Stress beim Sprachentesten“ sowie „Warum sich das Fremdsprachenlernen lohnt und welche Lernstrategien sich auszahlen“. Abgerundet wurden die Tage in Ústí nad Labem und Brno mit einer Fortbildung für Deutschlehrer/-innen von den beiden Referenten Sandro Jahn und Fabio Niehaus. Hier lernten die Teilnehmer/-innen, wie sie Popmusik in den Daf-Unterricht integrieren können.

Für diejenigen, die nicht vor Ort sein konnten, gab es zudem ein Onlinegewinnspiel. Die Hauptpreise waren ein Mittagessen für zwei Personen im österreichischen Restaurant Kočár z Vídně in Prag und ein Adventswochenende in Dresden für zwei Personen.
 
  • Ein Tag mit Deutsch Ústí nad Labem 2016 © Goethe-Institut
    Autobahnspiel Ústí nad Labem
  • Ein Tag mit Deutsch Ústí nad Labem 2016 © Goethe-Institut
    Autobahnspiel Ústí nad Labem
  • Ein Tag mit Deutsch Ústí nad Labem 2016 © Goethe-Institut
    Autobahnspiel Ústí nad Labem
  • Ein Tag mit Deutsch Ústí nad Labem 2016 © Goethe-Institut
    Autobahnspiel Ústí nad Labem
  • Ein Tag mit Deutsch Ústí nad Labem 2016 © Goethe-Institut
    Autobahnspiel Ústí nad Labem
  • Ein Tag mit Deutsch Ústí nad Labem 2016 © Goethe-Institut
    Tonbandgerät Ústí nad Labem
  • Ein Tag mit Deutsch Ústí nad Labem 2016 © Goethe-Institut
    Tonbandgerät Ústí nad Labem
  • Ein Tag mit Deutsch Ústí nad Labem 2016 © Goethe-Institut
    Mittagessen mit Schulleiter/-innen Ústí nad Labem
  • Ein Tag mit Deutsch Ústí nad Labem 2016 © Goethe-Institut
    Mittagessen mit Schulleiter/-innen Ústí nad Labem
  • Ein Tag mit Deutsch Ústí nad Labem 2016 © Goethe-Institut
    Mittagessen mit Schulleiter/-innen Ústí nad Labem
  • Ein Tag mit Deutsch Ústí nad Labem 2016 © Goethe-Institut
    Mittagessen mit Schulleiter/-innen Ústí nad Labem
  • Ein Tag mit Deutsch Ústí nad Labem 2016 © Goethe-Institut
    Deutschlehrerfortbildung Ústí nad Labem
  • Ein Tag mit Deutsch Ústí nad Labem 2016 © Goethe-Institut
    Vortrag Dr. Karin Kleppin Ústí nad Labem
  • Ein Tag mit Deutsch Ústí nad Labem 2016 © Goethe-Institut
    Vortrag Dr. Karin Kleppin Brno
  • Ein Tag mit Deutsch Ústí nad Labem 2016 © Goethe-Institut
    Vortrag Dr. Karin Kleppin Brno
  • Ein Tag mit Deutsch Ústí nad Labem 2016 © Goethe-Institut
    Vortrag Dr. Karin Kleppin Brno
  • Ein Tag mit Deutsch Ústí nad Labem 2016 © Goethe-Institut
    Deutschlehrerfortbildung Brno
  • Ein Tag mit Deutsch Ústí nad Labem 2016 © Goethe-Institut
    Deutschlehrerfortbildung Brno
  • Ein Tag mit Deutsch Ústí nad Labem 2016 © Goethe-Institut
    Autobahnspiel Brno
  • Ein Tag mit Deutsch Ústí nad Labem 2016 © Goethe-Institut
    Autobahnspiel Brno
  • Ein Tag mit Deutsch Ústí nad Labem 2016 © Goethe-Institut
    Tonbandgerät Brno
  • Ein Tag mit Deutsch Ústí nad Labem 2016 © Goethe-Institut
    Tonbandgerät Brno
  • Ein Tag mit Deutsch Ústí nad Labem 2016 © Goethe-Institut
    Tonbandgerät Brno
 
  • Autobahnspiel Liberec Foto: Petr Machan; © Goethe-Institut
    Autobahnspiel Liberec
  • Autobahnspiel Liberec Foto: Petr Machan; © Goethe-Institut
    Autobahnspiel Liberec
  • Autobahnspiel Liberec Foto: Petr Machan; © Goethe-Institut
    Autobahnspiel Liberec
  • Autobahnspiel Liberec Foto: Petr Machan; © Goethe-Institut
    Autobahnspiel Liberec
  • Autobahnspiel Liberec Foto: Petr Machan; © Goethe-Institut
    Autobahnspiel Liberec
  • Konzert Dyko Liberec Foto: Petr Machan; © Goethe-Institut
    Konzert Dyko Liberec
  • Konzert Dyko Liberec Foto: Petr Machan; © Goethe-Institut
    Konzert Dyko Liberec
  • Workshop Dyko Liberec Foto: Petr Machan; © Goethe-Institut
    Workshop Dyko Liberec
  • Workshop Dyko Liberec Foto: Petr Machan; © Goethe-Institut
    Workshop Dyko Liberec
  • Mittagessen mit Schulleiter/-innen Foto: Petr Machan; © Goethe-Institut
    Mittagessen mit Schulleiter/-innen
  • Mittagessen mit Schulleiter/-innen Foto: Petr Machan; © Goethe-Institut
    Mittagessen mit Schulleiter/-innen
  • Mittagessen mit Schulleiter/-innen Liberec Foto: Petr Machan; © Goethe-Institut
    Mittagessen mit Schulleiter/-innen Liberec
  • Vortrag Dr. Merkelbach Liberec Foto: Petr Machan; © Goethe-Institut
    Vortrag Dr. Merkelbach Liberec