Film DAS SOMMERKINO Prag: Victoria

Victoria © Monkeyboy

Mo, 01.08.2016

21:30

1435 mm / Nákladové nádraží Žižkov

Sommerliche Filmschau mit den besten Filmen von DAS FILMFEST

„Eine Stadt. Ein Mädchen. Eine Nacht. Ein Take.“ Die junge Kellnerin Victoria aus Madrid kommt nach Berlin um hier zu arbeiten und das aufregende Nachtleben zu erkunden. Nach einer Clubnacht trifft sie auf Sonne und seine drei Freunde. Erst hat alles den Anschein, dass die Party einfach nur mit einen kleinen Flirt weitergeht. Doch bald zeigt sich, dass die kommende Nacht um einiges dramatischer wird… Sonne und seine Freunde haben noch Schulden zu begleichen, und den Zeitpunkt können sie nicht selbst bestimmen. Victoria wird zur Komplizin und zur Fahrerin bei einem Banküberfall... Eine mitreißende Flucht durch eine Berliner Nacht, die alles verändert.
Die dynamische Geschichte wurde in nur einer Kameraeinstellung gedreht und 2015 u. a. mit dem Deutschen Filmpreis und auf der Berlinale mit dem Silbernen Bären für die beste Kamera ausgezeichnet.

Ein irrsinniges Experiment. Ein fantastischer Film.
ZEIT ONLINE

Deutschland 2015, 140 min.
Regie: Sebastian Schipper
Drehbuch: Sebastian Schipper
Kamera: Sturla Brandth Grøvlen
Musik: Nils Frahm
Mit: Laia Costa, Frederick Lau, Franz Rogowski

Zurück