Filmvorführung Mädchenbande

Girlhood © Strand Releasing

Mi, 16.03.2022

19:00

Institut français, Kino 35

Am 16. März zeigt das Cinema 35 den Film Bande de filles (Girl Squad) von Céline Sciamma mit den jungen Schauspielerinnen Karidja Touré, Assa Sylla und Linsday Karamoh in den Hauptrollen. Der Film erzählt die Geschichte der Teenagerin Marieme, die mit ihrer Mutter, ihren Schwestern und ihrem älteren Bruder in einem französischen Vorort lebt. Alles um sie herum, vom Betonghetto, das von Gangs und Drogendealern beherrscht wird, bis hin zu ihrer Hautfarbe, gibt ihr keine großen Zukunftsaussichten. Nachdem sie ein Jahr in der Schule wiederholen muss, lernt sie ein Mädchentrio kennen, das ihr sofort durch seine Lebendigkeit, seine Energie und seine große Lust auf Spaß auffällt. Lady, Adiatou und Fily zeigen Marieme, dass es keinen Grund gibt, sich ihrer Umgebung und der männerdominierten Welt ihres Vorstadtghettos zu unterwerfen. Ein Film über das Aufwachsen in den Pariser Vorstädten und den Wunsch, ein Leben in Würde zu führen.

Regie: Céline Sciamma
Darsteller*innen: Karidja Touré, Assa Sylla, Linsday Karamoh
Frankreich, 2014, 113 min.



Jana Čížkovská wird den Film der Regisseurin, die für ihr Engagement für die Gleichstellung der Geschlechter bekannt ist, vorstellen (auf Tschechisch mit konsekutiver Übersetzung ins Französische).

Jana Čížkovská hat als Programmgestalterin für den Kurzfilmverleih iShorts und für zahlreiche Filmfestivals gearbeitet, darunter das Queer Film Festival Mezipatra, das Finale Film Festival in Pilsen und das Febiofest International Film Festival.

Sie ist Expertin für Filmfestivals des Tschechischen Kinematografiefonds und arbeitet außerdem in der Inhaltsakquise des Tschechischen Fernsehens. Parallel dazu hält sie Vorlesungen an der FAMU über die Geschichte des Fernsehens in der Tschechoslowakei und an der Fakultät für Filmwissenschaften der Masaryk-Universität in Brünn über queere Filmfestivals im europäischen Kontext.

Nicht zuletzt arbeitet sie als Filmkritikerin und Publizistin, unter anderem für den Tschechischen Rundfunk - Vltava, A2, Cinepur und Illuminace. Im Rahmen dieser Tätigkeit musste sie sich immer wieder mit dem Werk der Regisseurin Céline Sciamma und insbesondere mit ihrem Film "Bande de filles" auseinandersetzen.
 

Zurück