Prager Museumsnacht

Sa, 10.06.2017 -
So, 11.06.2017

Goethe-Institut Prag

Masarykovo nábřeží 32
110 00 Praha 1

Die zweite Juninacht gehört in Prag traditionsgemäß Museen, Galerien und unterschiedlichen Kultureinrichtungen. Das Goethe-Institut wird neben dem traditionellen Quiz, kommentierten Führungen und Schnellsprachkursen im Rahmen der diesjährigen Museumsnacht das Projekt des Deutsch-Tschechischen Kulturfrühlings vorstellen. Wir haben für Sie folgendes Programm vorbereitet:

Erdgeschoß
Goethes Quiz
Was wissen Sie alles über Deutschland? Und was macht eigentlich das Goethe-Institut? Machen Sie mit bei unserem Wettbewerb und mit ein bisschen Glück können Sie sogar einen Sprachkurs gewinnen!
| Eingangsbereich, 19:00–01:00
 
Deutsch in ein paar Minuten!
Wie lassen sich ganz einfach kleine Konversationen führen? Lassen Sie sich davon überzeugen, dass Sie eigentlich schon vieles wissen und lernen Sie bei den Besten: das Goethe-Institut bietet seine berühmten "Schnupperkurse" an! In der Museumsnacht natürlich umsonst. | Klassenraum, 19:00–22:00
 
Goethe-Café

Erfrischen Sie sich im Café Goethe! Während Sie deutsche Spezialitäten bestellen oder sich zwischen den hervorragenden, hausgemachten Torten nicht entscheiden können, vergessen Sie nicht, einen Blick auf den Boden zu werfen: Sie werden das Kunstwerk „Bodenlos“ von Heike Weber erblicken. | Café, 19:00–01:00
 
Erdgeschoß + 1. und 2. Stock
Führungen durch das Goethe-Institut
Begeben Sie sich auf eine Reise in die Vergangenheit des Goethe-Instituts: Vom Renaissancehaus „Zu den drei wilden Männern“ und der Ersten Rückversicherungsbank bis zur Botschaft der Deutschen Demokratischen Republik.  Führungen auf Tschechisch halbstündig, auf Anfrage auch auf Deutsch. | Treffpunkt Eingangsbereich, 19:30–00:30
 
1. Stock
Bibliothek der Dinge
Warum eine Nähmaschine besitzen, wenn man sie in der Bibliothek ausleihen kann? Einen Plattenspieler, Beamer, Polaroidkamera oder einen Lenkdrachen finden Sie auch bei uns! Die erste Bibliothek der Dinge in der Tschechischen Republik entsteht gerade im Rahmen des Projektes Shared Cities: Creative Momentum.
| Themenraum, 19:00-01:00
 
Bibliothek der offenen Tür
Deutschland aus erster Hand: Lernen Sie die beste deutsche Bibliothek im Lande kennen, ihren multimedialen Bestand und ihre angenehmen Räumlichkeiten zum Lesen und Studieren. Sie können an einer Führung um 21 Uhr teilnehmen und sich umsonst anmelden. | Bibliothek, 19:00–01:00
 
2. Stock
Anderswohin. Rixdorf – böhmisches Dorf in Berlin
Gleich zweimal können Sie eine Performance erleben, die über den mühseligen Weg der Flüchtlinge von Böhmen und Mähren nach Berlin – Rixdorf im Jahre 1737 -  erzählt. Live-Musik der Zabelov Group begleitet das Theater Tineola. | Veranstaltungssaal, 20:00 a 21:30
 
Die Rixbox: Kosten Sie Berlin!
Die Nacht ist lang. Ein Wachmacher aus der Berliner Kaffeeszene könnte Ihnen gelegen kommen. Verkosten Sie die Essenz des Berliner Stadtviertels Rixdorf, einmalige Kaffeecocktails mit Geschichte, die bis auf das Böhmen des 18. Jahrhunderts zurückgeht. | Foyer2, 19:00-01:00
 
 

Zurück