Ausstellung Julian Rosefeldt: Manifesto

Julian Rosefeldt, Manifesto © Julian Rosefeldt & VG Bild-Kunst, Bonn 2017

Do, 19.10.2017 -
So, 07.01.2018

Nationalgalerie - Messepalast

Dukelských hrdinů 530/47
170 00 Prag 7

Julian Rosefeldt (*1965 in München) ist ein deutscher Filmkünstler an
der Schnittstelle zwischen narrativem Film und komplexer Filminstallation.
Seine aufwendig und opulent inszenierten Filme werden nicht
in Kinos sondern in Museen und in Kunstausstellungen gezeigt. Manifesto zeigt Cate Blanchett, die in 13 verschiedenen Rollen verschiedenste Manifeste vorträgt. Die Filminstallation ist eine Hommage an die bewegte
Tradition und literarische Schönheit von Künstlermanifesten und befragt
nicht zuletzt die Rolle des Künstlers in der heutigen Gesellschaft.

Zurück