Film Westwind

Westwind © credofilm 2011

Mi, 27.11.2019

Goethe-Institut

Masarykovo nábřeží 32
110 00 Prag 1

Sommer 1988: Die Zwillinge Isa und Doreen dürfen als viel versprechende Nachwuchssportler der DDR ein Trainingslager am Plattensee in Ungarn besuchen. Dort lernen sie die beiden Hamburger Jungs Arne und Nico kennen. Was wie ein Urlaubsflirt beginnt, entwickelt sich für Doreen und Arne zur ernsten Liebe, für die das Mädchen aus der sächsischen Provinz alles riskiert – nämlich die Flucht in den Westen. Eine Teenager-Liebesgeschichte, die trotz des politischen Hintergrunds leicht und heiter daherkommt, inszeniert auch mit dem Wissen von heute: Ein gutes Jahr später fiel die Mauer, danach gab es die Straftat „Republikflucht“ nicht mehr.

Deutschland 2011
Regie: Robert Thalheim
Dauer: 90 Minuten

Zurück