Filmvorführung Das Sommerkino: Das Leben der Anderen

Das Leben der Anderen © Filmarchiv

Do, 08.09.2022

20:30

Letní kino Evergreen (DOX)

Die Anderen, das sind diejenigen, denen man nicht trauen kann und darf, die man beobachten und bespitzeln muss, im Interesse der Sicherheit des Staates. Hauptmann Wiesler von der Staatssicherheit erhält den Auftrag, den von den staatlichen Institutionen hochgeschätzten Dramatiker Georg Dreymann und dessen Freundin Christa-Maria Sieland, eine bekannte Schauspielerin, zu überwachen. Wiesler, ein treuer Parteigenosse, wird plötzlich mit einer ihm völlig fremden Welt konfrontiert, verliert zusehends seine ideologische Sicherheit – nicht zuletzt deswegen, weil er den zynischen Mechanismus der Macht durchschauen lernt. Immer mehr zieht es ihn auf die Seite der anderen, die er nicht mehr überwachen will. Sein Gesinnungswandel fällt auch der Staatssicherheit auf.
Das Drama stellt den Stasi-Apparat und die Kulturszene Ost-Berlins in den Mittelpunkt und setzt sich zudem allgemein mit der Geschichte der DDR auseinander. In den wichtigsten Rollen sind Ulrich Mühe, Sebastian Koch, Martina Gedeck und Ulrich Tukur zu sehen. Der Film wurde mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht und der Erfolg mit dem Oscar für den besten fremdsprachigen Film gekrönt.

Regie: Florian Henckel von Donnersmarck
Darsteller*innen: Martina Gedeck, Ulrich Mühe, Sebastian Koch, Ulrich Tukur

Deutschland 2005, 137min.

Bei schlechtem Wetter muss die Vorführung leider abgesagt werden.

Zurück