Konzert, Ausstellung, Schattentheater, Digitales Kunstprojekt, Podcast, Deutschunterricht Culture Night 2020

Culture Night 2020 © Goethe-Institut

Mo, 21.09.2020 -
Fr, 18.09.2020

Online und Goethe-Institut Irland

Online und
37 Merrion Square
2 Dublin

37 Merrion Square

Culture Night 2020 im Goethe-Institut

Auch 2020 lädt das Goethe-Institut in Dublin an Culture Night zu einem kulturellen Abend aus Deutschland ein.
Aufgrund der aktuellen Restriktionen ist unser Haus bis 17:30 Uhr IST geöffnet.
Die Online-Veranstaltungen finden von 16:00 Uhr - 22:00 Uhr IST statt.

 
Uhrzeit Veranstaltung
Programmübersicht
16:00 Uhr IST Begrüßung durch die Institutsleiterin Ulrike Gasser
16:15 Uhr IST Ausstellung A Hurry Through Which Known And Strange Things Pass
17:00 Uhr IST Digitales Kunstprojekt Earth Speakr: Wichtige Botschaften
18:00 Uhr IST Story Time: Ein Schattenspiel für Kinder
18:30 Uhr IST Vorstellung der Sprachabteilung durch den Leiter der Spracharbeit Michael Hauke
18:40 Uhr IST Neuer Podcast Hiberno Goethe: German Irish Conversations
19:00
- 21:00 Uhr IST
Schnupperklassen via Zoom
19:00 Uhr IST Konzert Prog Rock Grooves: Die Rhythmen von Jaki Liebezeit
19:40 Uhr IST Abschluss der Culture Night durch die Institutsleiterin Ulrike Gasser
 
Ausstellung
A Hurry Through Which Known and Strange Things Pass
16:00-17:30 Uhr IST
Online + The Return Gallery, 37 Merrion Square, Dublin 2

Between telemorphosis and security zones (C) Dominique Crowley, María del Buey Ideen, Performances, Experimente und Szenarien des Studiengangs MFA Art in the Contemporary World am National College of Art and Design.
Die Galerie ist ein flüchtiger Ort, den Materialien und bekannte und fremde Objekte durchlaufen, ihre Richtung ändern und sich zerstreuen. Culture Night bildet den Auftakt einer Ausstellungsreihe, in der Abssolvent*innen des Master-Studiengangs Aspekte ihrer jüngsten Postgraduiertenforschung präsentieren, die in kurzer Abfolge inszeniert werden. Die Ausstellungen bieten dem Publikum Gelegenheit, Ausarbeitungen der künstlerischen Forschung der MFA ACW-Absolvent*innen zu erleben und den Prozess des Machens, Denkens und Handelns nachzuvollziehen, wobei die Return Gallery im Goethe-Institut Irland als Brenn- und Ausgangspunkt dient. Die Reihe wird im Rahmen der Culture Night mit der Ausstellung "Between Telemorphosis and Security Zones" von Dominique Crowley und María del Buey eröffnet. 

Im Anschluss an Culture Night ist die Ausstellung "Between Telemorphosis and Security Zones" bis zum 26.09.2020 während der üblichen Öffnungszeiten der Return Galerie geöffnet: Montag-Donnerstag 10:00-21:00 Uhr, Freitag 10:00-17:30 Uhr, Samstag 10:00-13:30 Uhr.

Die Ausstellung ist für jeweils 1 Besucher*in zugänglich und kann in ca. 10 Minuten erkundet werden.
Keine Buchung erforderlich.

Bitte beachten Sie, dass aus Denkmalschutzgründen keine Barrierefreiheit zur Return Gallery vorhanden ist.
 

Seien sie digital dabei

Werfen Sie online einen Blick auf die Ausstellung A Hurry Through Which Known and Strange Things Pass: Between Telemorphosis and Security Zones.
- am 18. September um 16:15 Uhr IST - einfach hier klicken!


Digitales Kunstprojekt
Earth Speakr: Wichtige Botschaften
17:00 Uhr IST
Online

Earth Speakr (C) Olafur Eliasson, Earth Speakr, 2020 Wir laden Kinder und Jugendliche in unsere Bibliothek ein, ihre kreative Botschaft zur Zukunft des Planeten zu vermitteln.
Earth Speakr ist das neue Kunstwerk des in Berlin ansässigen isländisch-dänischen Künstlers Olafur Eliasson anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2020. Das interaktive Kunstwerk verschafft den Ansichten von Kindern und Jugendlichen über die Zukunft unseres Planeten Gehör – es lädt Erwachsene und Entscheidungsträger von heute dazu ein, zuzuhören, was Kinder zu sagen haben. Earth Speakr nutzt Augmented Reality und umfasst eine kostenlose, spielerische App sowie eine interaktive Website, die in den 24 offiziellen Landessprachen der Europäischen Union verfügbar ist.
Das Projekt wird vom Auswärtigen Amt im Rahmen der deutschen EU Ratspräsidentschaft 2020 gefördert und in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut durchgeführt.
https://earthspeakr.art
 

Seien sie digital dabei

 

Das Goethe-Institut Irland zeigt Earth Speakr: Wichtige Botschaften
-
am 18.September um 17:00 Uhr IST - einfach hier klicken!

Story Time: Ein Schattenspiel für Kinder
Das Traumfresserchen von Michael Ende
18:00 Uhr IST
Online

Aufgeführt von Claudia Kunkel und Verena Mähler
für Kinder im Alter von 4-7 Jahren
 

Seien sie digital dabei

Das Goethe-Institut Irland zeigt Story Time: Ein Schattenspiel für Kinder
- am 18. September um 18:00 Uhr IST - einfach hier klicken!


Neuer Podcast
Hiberno Goethe: German Irish Conversations
18:40 Uhr IST
Online

Hiberno Goethe (C) Goethe-Institut Irland Dieser Podcast taucht ein in die bunte Vielfalt von Kunst, Sprache und kulturübergreifendem Leben. St. Pauli-Fan und ehemaliger Düsseldorfer Ciarán Murray und seine Gäste sprechen über Momente, die deutsches und irisches Leben verbinden. Was nehmen Musiker*innen, Tänzer*innen, Künstler*innen, Autor*innen von der jeweils anderen Kultur auf? Wodurch werden sie inspiriert und bereichert? Für alle Hörer*innen, die grenzüberschreitend denken.
Die erste Episode der neuen Podcast-Serie startet mit Mezzosopranistin Sharon Carty! Finden Sie heraus, wie sie von ihrem Beruf als Sportlehrerin zur Opernsängerin wechselte und ihre Begeisterung für die deutsche Sprache wuchs, besonders als sie anfing, deutsche Opern zu singen.
Für mehr Informationen zum Podcast klicken Sie hier.


Schnupperklassen
19:00-21:00 Uhr IST
Online via Zoom

Sie überlegen, Deutsch zu lernen? Unsere 20-minütigen Online-Schnupperklassen für Deutsch-Anfänger sind da genau das Richtige. Offen für alle Interessierten - keine Vorkenntnisse erforderlich!
Von 19-21 Uhr werden in der Europäische Kommission Schupperklassen für Deutsch angeboten.
 

Anmeldung zur Schnupperklasse am 18.09.2020

Bitte klicken Sie auf den jeweiligen Zeitraum, um zur Anmeldung auf Eventbrite zu gelangen:
19:00 - 19:20 Uhr 
19:30 - 19:50 Uhr
20:00 - 20:20 Uhr
20:30 - 20:50 Uhr


Konzert
Prog Rock Grooves: Die Rhythmen von Jaki Liebezeit
19:00 Uhr IST
Online

Jaki 3_Victoria Huf Image: Victoria Huf Jaki Liebezeit erlangte große Bekanntheit durch seine Arbeit als Drummer für die deutsche Avantgarde Band Can, deren transzendente Rhythmen er maßgeblich geprägt hat. Darüber hinaus hat er mit einer Vielzahl weiterer bekannter Musiker und Komponisten zusammengearbeitet. Im Laufe seiner über 60 Jahre währenden Laufbahn als einer der Vorreiter der zeitgenössischen Musik hat er die grundlegenden musikalischen und ergonomischen Prinzipien von Rhythmus offengelegt.
Diese sehr alten und grenzüberspannenden Prinzipien sind aktueller denn je. Sie befreien Schlagzeug und Rhythmus von traditionell westlichen Zwängen und Taktvorgaben. Die musikalische Struktur dieses Events basiert auf den Ideen und Regeln, die Jaki Liebezeit gemeinsam mit Drums Off Chaos und Burnt Friedman aufgedeckt und entwickelt hat. Das Stück heißt "110-22".
Falls Sie an den Rhythmen Gefallen finden, können Sie mehr über deren Entstehung herausfinden - in dem Buch "Jaki Liebezeit - Life, Theory and Practice of a Master Drummer", welches letztes Jahr erschienen ist.
Die Veranstaltung ist eine Hommage an einen der größten Innovator*innen des späten 20. Jahrhunderts und darüber hinaus. Seine eleganten, eindringlichen Grooves beeinflussen einen großen Teil der heute populären Musik, von Techno bis Kanye West, und sein fortlaufender Einfluss in Deutschland reicht von Bernd-Alois Zimmermann zu Burnt Friedman, von Joachim Witt über Klaus Dinger zu Michael Rother.

Bryan O’Connell (composer) – drums & percussion
Stephen Shannon – bass guitar, electronics & synthesiser
Matthew Nolan – electric guitar & synthesiser
Seán Mac Erlaine – piano, electronics, chalumeau & car horn
 

Seien Sie digital dabei

Das Goethe-Institut Irland zeigt Prog Rock Grooves: Die Rhythmen von Jaki Liebezeit am 18. September um 19:00 Uhr online.

Klicken Sie hier, um Ihr Ticket für Prog Rock Grooves: Die Rhythmen von Jaki Liebezeit zu buchen. Eintritt frei.

Teil des European Culture Trail, einer Initiative von EUNIC Ireland (European Union National Institutes for Culture) für Culture Night.
Ob in der Stadt oder von zu Hause aus - Besucher*innen der Culture Night können in die Vielfalt europäischer Sprache und Kultur eintauchen mit zahlreichen kulturellen Kostproben aus Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich und Spanien.

Zurück