Preisträgerinnen der Goethe Medaille 2022

Nimi Ravindran und Shiva Pathak sind zwei in Bangalore ansässige Kunstschaffende und Kuratorinnen sowie Gründerinnen von Sandbox Collective. Durch ihre Arbeit bei Sandbox Collective und ihr persönliches Leben nehmen beide Stellung gegen nationalistische, religiöse und fundamentalistische Politik innerhalb und außerhalb von Kunstkreisen. Als Kunstschaffende und Katalysatoren der Kultur setzen sie ihren Widerstand gegen Zensur und Hasspolitik fort und setzen sich für eine freiere, mitfühlendere und gleichberechtigtere Gesellschaft ein.


 

goethe medal 2022 © Goethe-Institut

Deutsch lernen

UNSERE DEUTSCHKURSE. MASSGESCHNEIDERT FÜR ALLE.

Sitzende Menschengruppe mit mobilen Endgeräten Foto: Getty Images

Das Goethe-Institut bringt die deutsche Sprache in die Welt. In über 90 Ländern bieten wir Deutschkurse und Deutschprüfungen an.

  • Für jeden Bedarf die passende Lösung
  • Gut aufgehoben auf jedem Niveau
  • International anerkannte Sprachzertifikate

Deutsch unterrichten

Das Goethe-Institut ist weltweit der führende Anbieter für Deutschlehrer-Fortbildungen. Für Ihren Unterricht stellen wir Ihnen aktuelle Materialien und interaktive Angebote zur Verfügung.

Eine Frau steht am Whiteboard © Getty Images

Bibliothek

Vielfältig. Offen für alle.

In unserer Bibliothek haben Sie Zugang zu Hunderten von gedruckten und elektronischen Medien: Literatur, Nachschlagewerke, Zeitschriften, Filme, Musik und Spiele. Unser freundliches und professionelles Personal berät Sie gerne.

Öffnungszeiten

Di. - Sa.: 11:00 - 18:00 Uhr

GI Blr_Bibliothek © Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan

Themen

Was uns bewegt


bangaloREsidency 2022

Die bangaloREsidency wurde als Langzeitkollaboration zwischen dem Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan Bangalore und verschiedenen innovativen und zeitgenössischen Kunst- und Kulturräumen in Bangalore initiiert. 

bangaloREsidency 2022: 16. Oktober - 17. Dezember 2022*
*Änderungen bedingt durch Covid-19 vorbehalten

banRE-22

© Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan © Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan


Gender Bender

Gender Bender ist ein einzigartiges, jährlich stattfindendes Festival in Bangalore, Indien, das neue Kunstwerke präsentiert, die das Themenfeld "Geschlecht" neu untersuchen und neu definieren und umfasst auch kuratierte Performances, Podiumsdiskussionen, Ausstellungen und Workshops.
Das Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan organisiert Gender Bender  gemeinsam mit dem Sandbox Collective, welches das Projekt kuratiert und auch konzipiert hat. 

 

GB 2022_banner

© Sandbox Collective © Sandbox Collective


bangaloREsidency-Expanded 2022

Das Ziel von bangaloREsidency-Expanded ist es, einen langfristigen künstlerischen Austausch durch eine einzigartige Praxis der Zusammenarbeit zu etablieren, bei der indische Kunstschaffende in Deutschland arbeiten, Einblicke in die Kunstpraxis der anderen Kultur erhalten und dadurch ihre eigene Kreativität bereichern.
 

bangaloREsidency-Expanded 2022_call

© Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan © Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan

Über uns

Kulturelle Zusammenarbeit

Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit.
 

  • Bild 1 Bangalore
  • Bild 2 Bangalore
  • Bild 3 Bangalore
  • Bild 4 Bangalore
  • Bild 5 Bangalore
  • Bild 6 Bangalore
  • Bild 7 Bangalore
  • Bild 8 Bangalore
  • Bild 9 Bangalore

Besuchen Sie uns Goethe-Institut Bangalore

Adresse

716, CMH Road
Indiranagar 1st Stage
Bangalore
Indien

Öffnungszeiten

Mo.-Fr.: 10:00 - 17:00
Mo.–Fr.: 10:00 - 17:00
Di. – Sa.: 11:00–18:00
GI Bangalore_entrance

Folgen Sie uns