Felizitas Stilleke
bangaloREsident@Jaaga

Neue Blickwinkel:
Der ursprünglichen Bedeutung des Wortes „Kuratieren“ (curare - sich kümmern) folgend, streunert die Dramaturgin/Kuratorin Felizitas Stilleke durch die lokale Kunstszene. Getragen und begleitet von einem offenen und euphorischen Blick für soziale Dynamiken und Allianzpotentiale, schreibt sie an einer neuen (globalen) Sprache der Kritik durch/mit/für die Liebe - als gemeinsame Suchbewegung. 

felizitas stilleke © Niklas Vogt Felizitas Stilleke (*1983) ist freiberufliche Dramaturgin/Kuratorin aus dem Ruhrgebiet. Nach dem Studium der Germanistik / Erziehungswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum war Felizitas Stilleke als Dramaturgin am Wolfgang Borchert Theater in Münster tätig. Anschließend machte sie ihren Master in Kulturpoetik an der Wilhelms-Universität Münster. Von 2010 bis 2012 war sie Dramaturgin und Ko-Leiterin am Theater der Keller in Köln und positionierte einen Spielplan der Neuen Dramatik im Kontext des traditionellen Privattheatergeschehens und setzte auf die Vernetzung mit lokalen KünstlerInnen. 2013 arbeitete sie als Produktionsleiterin und Dramaturgin am Ringlokschuppen Ruhr in Mülheim, spezialisiert auf Stadtraumprojekte (verantwortlich u.a. für das Festival MOMENTANINDUSTRIE und 54. Stadt).

Im gleichen Jahr übernahm sie gemeinsam mit Johanna-Yasirra Kluhs die Künstlerische Leitung der FAVORITEN 2014, welches sich in Dortmund als Theaterfestival der Freien Szene NRWs an der Schnittstelle interdisziplinären Produzierens zur Bildenden Kunst präsentierte und im ehemaligen Museum am Ostwall ein temporäres Künstlerhaus eröffnete.

Seit 2015 ist sie als freiberuflich Produktionsdramaturgin in NRW/Berlin tätig und arbeitet künstlerisch-inhaltlich verbundenen u.a. mit SEE!, Drama Köln e.V., Ben J. Riepe und subbotnik zusammen. 2016 nahm sie mit einem Stipendium des Goethe-Instituts am Internationalen Forum im Rahmen des Theatertreffens in Berlin teil und wurde im selben Jahr ins Kuratorium des Fonds Darstellende Künste ernannt. 2017 war sie als Festivaldramaturgin für die Ausgabe des Impulse Theater Festivals 2017, unter der künstlerischen Leitung von Florian Malzacher tätig.