Seminar für Deutschlehrende #DaF-Lab 53: Raus aus dem Erklärmodus

DaF-Lab 2021-2022 Goethe-Institut Mailand / Grafik Bebung

Di, 14.03.2023

17:00 Uhr – 18:30 Uhr

Online

Grammatikvermittlung selbst entdeckend und aktivierend gestalten

Referent: Stefan Häring

Dieses Webinar geht der Frage nach, welchen Stellenwert Grammatikstrukturen in einem handlungsorientierten Unterricht haben und warum es wichtig ist, Einführungen neuer Strukturen so zu gestalten, dass selbst entdeckendes Lernen möglich ist. Anhand praktischer Beispiele werden dabei folgende Fragen beantwortet: Warum brauchen wir eigentlich Grammatik und was heißt eigentlich „Grammatik lernen“? Wie kann man Grammatik in den Kontext des täglichen Sprachgebrauchs verankern? Wie kann man Schüler*innen zu selbstständigem Lernen und Entdecken anregen? Wie kann man den Lernprozess aktiv gestalten, um eine nachhaltige Vermittlung zu erreichen?

Dieses Online-Seminar wird in Zusammenarbeit mit dem Institut für Bildungsforschung und Fortbildung der Provinz Trient IPRASE (www.iprase.tn.it/mission) angeboten. Teilnahmeberechtigt sind auch Lehrkräfte, die an italienischen Bildungseinrichtungen außerhalb der Autonomen Provinz Trient tätig sind.

Registrierung
Um an der Fortbildung teilnehmen zu können, ist eine Registrierung auf der Website von IPRASE erforderlich. Legen Sie bitte ein neues  Konto an, falls noch nicht geschehen. Im persönlichen Bereich müssen alle Felder im Abschnitt IHR PROFIL vollständig ausgefüllt werden: Basisinformationen, zusätzliche Informationen und Schulen. Wenn Sie nicht in der Provinz Trient unterrichten, wählen sie bitte die Option „Andere Einrichtung außerhalb der Provinz". Bitte beachten Sie, dass Sie, bevor Sie mit den Kursen fortfahren, im Abschnitt „Schulen“ auch die Schulklasse und das Fach angeben müssen.

Nachdem Sie sich registriert haben, erhalten Sie von IPRASE eine Bestätigung Ihrer Registrierung. Im Anschluss an die Fortbildungsveranstaltung erhalten Sie außerdem per E-Mail eine Teilnahmebescheinigung des Goethe-Instituts Mailand.
 

Zurück