Diskussion auf dem grünen Sofa

Auf dem Grünen Sofa – Gespräche im Goethe-Institut © Goethe-Institut Rom / Grafik: Celeste Aresu

Donnerstag 20. Februar 2020, 19 Uhr

Konferenzsaal des Goethe-Instituts Rom

Via Savoia, 15
00198 Rom

Auf dem Grünen Sofa – Gespräche im Goethe-Institut

Das Europa der verschiedenen Geschwindigkeiten: Ein Konzept zur Integration?

In Zeiten wirtschaftlicher Krisen, mit denen sich die einzelnen Mitgliedsstaaten der EU in regelmäßigen Abständen konfrontiert sehen, taucht in der öffentlichen Debatte immer wieder der Begriff der abgestuften Integration auf.

Angesichts eines aus 27 Staaten bestehenden Bündnisses stellt sich die Frage, welcher Grad an Homogenität bzw. Differenzierung dem Integrationsprozess förderlich ist. Stellt das Europa der verschiedenen Geschwindigkeiten ein geeignetes Konzept zur ökonomischen Integration dar und welcher wirtschaftspolitischen Maßnahmen bedarf es zu seiner Umsetzung?
Und wie steht es um die politischen Auswirkungen auf die gesamte Union und die einzelnen Länder?

Auf dem grünen Sofa diskutieren: Moderation: Michael Braun, Politologe und Journalist
 

Logo Luiss Foto: © Luiss


Die Veranstaltungen wurden in Zusammenarbeit mit der Luiss – Institut für Politikwissenschaften und der wertvollen Beratung von Francesco Cherubini konzipiert.

 

Zurück