Doó Nhoo
Crossing Strands

Talleres

Workshops

Auf Basis eines Think Tanks im Pavillón des Mexiko-Deutschlandjahres in Mexiko-Stadt und einer Recherchereise nach Oaxaca zu Beginn des Jahres 2017, wurde das Projekt „Textile Visionen. Innovation und Nachhaltigkeit im Textildesign“ ins Leben gerufen.

Im Rahmen einer 3-wöchigen Summer School wurden im Mai, Juni und November 2017 drei Workshops mit Designern aus Deutschland und Mexiko sowie Kunsthandwerkern der Kooperative Bienhi in Oaxaca durchgeführt. Die Workshops hatten das Ziel, neue Formen der Zusammenarbeit zwischen Designer_innen und Kunsthandwerker_innen zu erproben sowie Tools für die Entwicklung innovativer und nachhaltiger textiler Produkte zu erarbeiten.

Schlüsselfragestellungen der Workshops waren:

  • Wie können Traditionen erhalten und gleichzeitig neue Designs entwickelt werden?
  • Was sind die Stärken von Design bzw. Kunsthandwerk?
  • Was ist die Rolle des Designs, wo kann es beitragen?
  • Wie können Formen der Zusammenarbeit entstehen, in denen Kunsthandwerker und Designer auf gleicher Ebene, transparent und im Austausch miteinander arbeiten?
  • Wie geht man mit Themen wie Autorenschaft und Copyright im Designkontext um?
  • Wie können langfristige Partnerschaften zwischen Designern und Kunsthandwerkern aussehen?
  • Was bedeutet Nachhaltigkeit im Textildesign – Traditionelle Produktionsmethoden der, fairer Handel, Partizipation, langfristige Kooperationen?
  • Wie und wo können Produkte aus Kunsthandwerk & Design vermarktet werden?
  • Können Konsument_innen für Slow Fashion sensibilisiert werden?