Dacha Diary

Dacha Diary instagram.com/dacha_diary

Sa, 13.11.2021 -
So, 28.11.2021

Wasserklinik

Im Sommer haben sich Künstler*innen von Atelier Normalno, von Kunsthaus KAT18 und aus der Redaktion Ohrenkuss in der Künstler*innen-Residenz Dacha Diary getroffen. Sie haben an drei unterschiedlichen Orten - Beremytske, Köln, Potsdam - zusammengearbeitet und sich regelmäßig ausgetauscht. So sind viele Werke entstanden: Malerei, Zeichnungen, Skulpturen, Videos und Musik. Die Arbeiten aus der Künstler-Residenz Dacha Diary werden in einer Ausstellung an zwei Orten gezeigt: in Kiew und in Köln in der Galerie KAT18.

Eröffnung der Ausstellung in Köln

6.11.2021
 


Eröffnung der Ausstellung in Kiew

13.11.2021
 
 
Das Projekt wird mit Mitteln des Programms "Ausbau der Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft in den Ländern der Östlichen Partnerschaft und Russland" des Auswärtigen Amts in Deutschland gefördert.

 

Zurück