Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Partizipation, Dialog, Netzwerk
Östliche Partnerschaft

Die Schwerpunkte unserer Arbeit sind Projekte, die sich aus deutscher und ukrainischer Sicht mit aktuellen Fragestellungen auseinandersetzen und den Erfahrungsaustausch zwischen Vertretern der Kultur- und Bildungsszenen beider Länder fördern und langfristige Kontakte etablieren.

Mit freundlicher Unterstützung des Auswärtigen Amts

Östliche Partnerschaft Quadrat 

Aktuell

Civil Match © Civil Match

Civil Match

612 zivilgesellschaftlicher Organisationen aus 10 Ländern – Armenien, Aserbaidschan, Belarus, Georgien, Republik Moldau und Ukraine (Länder der Östlichen Partnerschaft) sowie Russland, Deutschland, Frankreich und Polen – haben an einer großen Online Veranstaltung vom 24. bis 26. Juli teilgenommen. 

Inklusion in der Kultur Foto: Sandra Stein

Inklusion in der Kultur

Es ist ein Kultur-Projekt zum Thema Inklusion. Das gab es bis jetzt in der Ukraine nicht. Es ist eine neue Idee. Aber wir finden: Inklusion ist wichtig. Das sind Fragen von Menschen mit und ohne Down-Syndrom. Wir wollen auch andere Leute auf diese Fragen aufmerksam machen.

Patrick Föhl macht den Vortrag bei der Abschluss Konferenz von Cultural Leadership Academy Foto: Valeria Mezentseva

Kulturforum in Sumy

Kulturmanager*innen aus der Ukraine und Thüringen treffen sich auf dem Kulturforum in Sumy, um die Erfahrung auszutauschen und zusammen die Lösungen für die aktuelle Probleme der Kulturarbeit zu finden.


2020

Civic Tech Sisters Bild: 1991 Civic Tech Center

Civic Tech Sisters

Das Goethe-Institut Ukraine, betterplace lab und 1991 Incubator initiieren ein Mentor*innenprogramm im Civic Tech Bereich für 30 Frauen aus Deutschland und der Ukraine.

75 Jahre Kriegsende

75 Jahre Kriegsende – Schüler*innen bringen Wände zum Sprechen

Das Goethe-Institut Ukraine organisiert das Foto-Projekt „75 Jahre Kriegsende – Schüler*innen bringen Wände zum Sprechen“.

Digitale Perspektiven im Jugendtheater © Goethe-Institut

Digitale Perspektiven im Jugendtheater

Im Rahmen der Initiative „Östliche Partnerschaft“ organisiert das Goethe-Institut Ukraine in Kooperation mit der Akademie für Theater und Digitalität aus Dortmund und der NGO Gogolfest aus Mariupol, Ukraine, das gemeinsame Projekt „Digitale Perspektiven im Jugendtheater“. 

Next Stage Europe 4 © Antonia Jacobsen

Next Stage Europe

Junge Bühnenautorinnen und -autoren setzen sich in ihren Texten mit den inneren und äußeren Konflikten ihrer Zeitgenossen auseinander.


2019

Performances zum Thema Korruption Foto: Natalka Dyachenko © Goethe-Institut

Performances

Die Theateraktivisten Pavel Yurov und Dmytro Levytskyi aus der Ukraine erarbeiteten die Performances Inner Convictions und Restaurant Ukraine.

Media marathon © Goethe-Institut

Medien-Marathon: 72 Stunden Podil

Junge Aktivistinnen und Aktivisten lernen, wie sie durch Online-Formate ihre Außenwirkung und Kommunikation in ihren Projekten oder für ihre NGOs ausbauen und verbessern können.

Kultur und Konflikt Foto: Margo Didichenko © Goethe-Institut

REMOTE AND IMMINENT: Kultur und Konflikt

 Wie sieht die kulturelle Landschaft in kleineren Städten der Ostukraine aus? Kann Kultur dort aktuelle Konflikte entschärfen?

ÖPR Lofo  

 

Top